Home › Veranstaltungen
1.-30. September 2021 | Online | REHAU AG + Co

Online-Seminare September

14.09.2021: Reinigung, Versickerung, Retention von Regenwasser

20.09.2021: Rechtlicher Rahmen der Niederschlagswasserbewirtschaftung mit Praxisbeispielen

28.09.2021: (mehr ...) Regenwasserreinigung und was sagt das neue DWA A 102? (weniger ...)
1.-30. September 2021 | Online | KESSEL AG

Online-Seminare September

17.09.2021: Wartung von Rückstauverschlüssen

20.09.2021: Wartung von Hebeanlagen

22.09.2021: Hybrid-Hebeanlagen

24.09.2021: Schutz vor Rückstau kompakt

27.09.2021: (mehr ...) Fettabscheider kompakt (weniger ...)
1.-30. September 2021 | Online | DOYMA GmbH & Co

Online-Seminare September

20.09.2021: Grundstrukturen MLAR

27.09.2021: Rohrabschottungen: So wird’s gemacht (Einsteiger-Seminar)

1.-30. September 2021 | Online | GRUNDFOS GMBH

Online-Seminare September

24.09.2021: SE/SL Abwasserpumpen

24. September 09:00 Uhr - 8. Oktober 2021 17:00 Uhr | Online | KESSEL AG

Sachkunde Gebäudeentwässerung

Sie erhalten einen fundierten Einblick in die Grundlagen der Gebäudeentwässerung
Sie kennen die gültigen Normen, den Stand der Technik und die Risiken persönlicher Haftung.

Nach (mehr ...) bestandener Prüfung erhalten Sie einen Sachkundenachweis, ausgestellt vom TÜV Rheinland.

Die einzelnen Termine des Kurses:

24.09.2021 von 9.00 – 12.30 Uhr
28.09.2021 von 9.00 – 16.00 Uhr
05.10.2021 von 9.00 – 16.00 Uhr
08.10.2021 von 9.00 – 12.30 Uhr (weniger ...)
28. September | 08:30 Uhr | Am Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach (LK Roth) | Fachwelten Bayern

Praxisseminar Systemtrenner

Die DIN EN 1717 legt europaweit einen einheitlichen Standard für die Trinkwasser-Installation fest, um diese hygienisch einwandfrei betreiben zu können. Doch wie findet man die (mehr ...) passende Sicherungseinrichtung, um den Schutz des Trinkwassers zu gewährleisten? Hierbei sind Systemtrenner ein wesentlicher Bestandteil zur Sicherung während der Entnahme von Wasser aus dem Trinkwassernetz.
Im Rahmen unseres Seminars stellen wir Ihnen den Systemtrenner vor. In Vorträgen und durch praktische Vorführungen machen wir Sie mit den Grundlagen des Einsatzes und der Prüfung von Systemtrennern vertraut.

Informieren Sie sich und nutzen Sie die Gelegenheit zum Gespräch mit den Teilnehmern und Kollegen aus der Branche!

INHALT
• Trinkwasserschutz bei Einsätzen der Feuerwehr
• Normen und Regelwerk
• Aufbau, Funktion und Prüfung der Systemtrenner B-FW
• Einführung in die Hydrantenleistungsmessung
• Hydrantenprüfgerät
• Digitaler Lösungsansatz
• Durchführung einer Messung am Hydranten und Weiterverarbeitung der Informationen

ZIELGRUPPE
Zweckverbände, Wasserwerke, Feuerwehr, Wasserkraftanlagenbetreiber, Wasserwirtschaftsämter, Energieagenturen, Stromwirtschaft, Elektrizitätswerke, Ingenieurbüros, Mitarbeiter von städtischen und kommunalen Betrieben, Hochschulen (weniger ...)
30. September | 08:30 Uhr | Röttenbach | Fachwelten Bayern

Grabenlose Verlegeverfahren

Mittels grabenloser Verlegetechnik können Rohrleitungen kostengünstig und ressourcenschonend verlegt werden. Je nach Verlegesituation und Verlegeverfahren sind Kosteneinsparungen (mehr ...) von bis zu 60% gegenüber der offenen Bauweise möglich. Doch welche Randbedingungen müssen bei den Verfahren berücksichtigt werden? Was muss schon während der Planungsphase beachtet werden? Die Prüfverfahren für die zum Einsatz kommenden Rohre und Rohrstoffe gemäß der PAS1075 sowie Erfahrungsberichte aus der Praxis runden das Seminar ab.

Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf einen Tag rund um das Thema der grabenlosen Verlegetechnik.

Die Veranstaltung ist mit 6,00 ingenieurtechnischen Zeiteinheiten von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau als Fortbildung anerkannt. (weniger ...)
1.-31. Oktober 2021 | Online | REHAU AG + Co

Online-Seminare Oktober

01.10.2021: Überflutungsschutz nach DIN 1986-100 auf dem Grundstück mit Beispielrechnung

05.10.2021: Schicht im Schacht? Moderne Polymerlösungen mit Schacht in Schacht (mehr ...) und smartAWASchacht

06.10.2021: Die neue RAUSIKKO Design-Software

25.10.2021: Die neue RAUSIKKO Design-Software

26.10.2021: Nahwärme-Netze richtig planen – effizient, wirtschaftlich, langlebig und sicher (weniger ...)
1. Oktober 2021 | Online | DOYMA GmbH & Co

Online-Seminare Oktober

11.10.2021: Nicht wesentliche Abweichungen in der Praxis

25.10.2021: Leitungsabschottungen in der (Fach-) Bauleitung und Abnahme

1.-31. Oktober 2021 | Online | ERHARD GmbH & Co. KG

Online-Seminare Oktober

06.10.2021: Ringkolbenventil / Anwendung und Auslegung

4. Oktober | 07:30 Uhr | Am Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach (LK Roth) | Fachwelten Bayern

Presswerkzeug Check

„Machen Sie Ihr Werkzeug fit!“ und gehen Sie bei der Sicherheit Ihrer Mepla-, Mapress- und PE-Werkzeuge keine Kompromisse ein. Der Kundenservice von INICOM prüft Ihre Presswerkzeuge (mehr ...) und Elektroschweißgeräte in unserer Fachwelt und erspart Ihnen damit das lästige Einschicken und Warten auf Rücksendung. Seien Sie zeitnah wieder flexibel und nutzen Sie die Chance, Ihre Werkzeuge direkt in Ihrer Nähe prüfen zu lassen!Der Check beinhaltet die Prüfung und Reinigung der Werkzeuge. Evtl. festgestellte Ver-schleißerscheinungen werden per Kostenvoranschlag mitgeteilt. (weniger ...)
5.-6. Oktober 2021 | Online-Seminar | DVGW e.V.

Aufbruch, Verfüllung und Oberflächenwiederherstellung bei Leitungsverlegungen gem. ZTV A-StB

Den Teilnehmern mit fundierten Grundkenntnissen (z. B. Seminar 62005) werden praxisbezogene und vertiefende Kenntnisse zum ordnungsgemäßen Leitungsgrabenbau und zur Oberflächenwiederherstellung (mehr ...) nach dem aktuell gültigen Regelwerk vermittelt. Ziel ist die Stärkung der Handlungskompetenz im Spannungsfeld Auftraggeber – Auftragnehmer und Straßenbaulastträger unter Beachtung der technisch geforderten Qualität und der entsprechenden wirtschaftlichen Aspekte. (weniger ...)
5. Oktober | 15:00 Uhr | Online Live-Talk | Fachwelten Bayern

Quantum Live-Talk “Die grüne Brauerei – effiziente Prozesse und Anlagenbau im Fokus”

Die Klimaziele der EU stellen hohe technologische Herausforderungen für die Getränkeindustrie, an deren Herstellungsprozesse und Produkte, aber auch an die Energieversorgung.
(mehr ...) /> Welche Konzepte braucht es auf dem Weg zu einer grünen Brauerei? Wie gelingt eine konsequente Steigerung der Energieeffizienz? Der Quantum Live-Talk will darauf und auf weitere Fragen Antworten liefern. Wir haben bereits die Zusage von Branchenexperten wie zum Beispiel Prof. Dr. Michael Deichsel von der TH Nürnberg. Reservieren Sie sich schon heute diesen Tag.

Inhalt:

– Reduktion der Energiekosten
– Energie Audit
– Industrieller Prozess einer Brauerei – welchen Prozess schauen wir uns an?
– CO2-Fußabdruck
– Schritte zur Energieeinsparung/Prozessoptimierung
– Technologietransfer, Systemoptimierung, Energiemanagement
– Verteilung des Energiebedarfs innerhalb einer Brauerei
– Gibt es ein Benchmarking für Brauereien? (weniger ...)
5.-6. Oktober 2021 | digital | DWA | Landesverband Bayern

DWA Landesverbandstagung Bayern 2021

Die nächste Landesverbandstagung findet vom 05. bis 06. Oktober 2021 digital statt. Zwei separate Vortragsreihen werden wieder über interessante Themen aus den (mehr ...) Bereichen Abwasser und Gewässer informieren. Die Veranstaltung wird von einer digitalen Firmenpräsentation begleitet.

Die Landesverbandstagung 2021 steht unter dem Motto “Wasserwirtschaft im Blickpunkt – Daseinsvorsorge in Zeiten des Wandels”.

Die Tagung wird in diesem Jahr als ausschließlich digital durchgeführt.

Die Veranstaltung wird vom LfU als geeignete Fortbildungsveranstaltung für PSW für die Anerkennungsteilbereiche Bauabnahme‐Abwasseranlagen‐wasserbautechnische Anlagen‐Niederschlagswasser, sowie für die Anerkennungsbereiche technische Gewässeraufsicht und Grundstücksentwässerungsanlagen gesehen. Außerdem wird sie als Fortbildung von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau (Nr. F210514) anerkannt.

Online Anmeldung (weniger ...)
6. Oktober | 08:30 Uhr | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

Ökologisches Bauen

Die Betrachtung der Inhalte der Nachhaltigkeit ist nicht neu, wohl aber unsere Sichtweise! Deshalb stellen wir die Frage: „Ist die Bauwirtschaft schon bereit für eine nachhaltige (mehr ...) Kreislaufwirtschaft von morgen?“ Wer entsprechend bauen möchte, muss nachhaltige Baustoffe nutzen. Die Materialien müssen schon umweltschonend hergestellt sein und sollten in ebenso langfristig gedachten Verfahren verbaut werden. Das nachhaltige Bauen ist außerdem Bestandteil der 2017 fortgeschriebenen deutschen Nachhaltigkeitsstrategie und selbstverständlicher Teil der Planungs- und Bauprozesse.

 

Fakt ist: Wir brauchen neue Denkansätze, um die Herausforderungen unserer Zeit gemeinsam zu lösen. Wir wollen mit Ihnen in den Dialog gehen und gemeinsam Begeisterung und Innovation für eine nachhaltige Zukunft der Baubranche schaffen. (weniger ...)
7. Oktober | 09:00 Uhr | Online | DVGW Berufliche Bildung e.V.

Aktuelles zu Legionellen

Die Gefahr von Legionellen steigt. Aufgrund des langen Lockdowns wurden viele Einrichtungen gar nicht oder nur eingeschränkt genutzt. Lange nicht genutzte Trinkwasseranlagen bergen (mehr ...) das Risiko von Keimen, vor allem Legionellen. Dieser Befall betrifft meist das Warmwassersystem, kann aber auch im Kaltwassersystem stattfinden.

Schwerpunkte:

  • Legionellen in wasserführenden Systemen
  • Legionellenproblematik „Anmerkungen aus der Praxis“
Zielgruppe:

7. Oktober 2021 | Online | Langmatz GmbH

Digitales Breitband Symposium

Es erwartet Sie an diesem Tag ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm. Der Vormittag ist für hochkarätige Referenten reserviert, die Ihnen spannende Themen rund um den (mehr ...) Breitbandausbau präsentieren und für anschließende Fragen online bereitstehen.

Damit das Networking nicht zu kurz kommt, können Sie sich ab der Mittagspause mit den Teilnehmern und Partnern einzeln oder in Gruppen virtuell treffen. Im Anschluss an die Mittagspause haben Sie die Möglichkeit aus einer Vielzahl aktueller Vorträge und Workshops Ihre persönlichen Favoriten auszuwählen und im Live-Stream zu verfolgen. (weniger ...)
12. Oktober 2021 | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern | DVGW e.V.

Reinigung und Desinfektion von Wasserverteilungsanlagen | 62207 | 446661

Die Teilnehmer erwerben Fachkenntnisse zu den Verfahren, Mitteln und Geräten für die Reinigung und Desinfektion von Wasserverteilungsanlagen sowie zur Entsorgung der bei den Maßnahmen (mehr ...) anfallenden Abwässer. Ziel ist die Stärkung der Handlungskompetenz bei Ausführung und Beaufsichtigung der Arbeiten. (weniger ...)
13. Oktober | 08:30 Uhr | Am Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach (LK Roth) | Fachwelten Bayern

Druck im Versorgungsnetz | Druckbehälter und Pumpen: Auswahl, Einbindung und Betrieb

Beim Betrieb von Wasserversorgungsanlagen sind Druck- und Durchfl ussänderungen unvermeidbar. Erreichen sie eine hohe Dynamik, sind Leckagen und Störungen vorprogrammiert. Einen (mehr ...) wesentlichen Teil zur Beruhigung und Versorgungssicherheit können gut aufeinander abgestimmte, richtig installierte Ausgleichsbehälter und Pumpen beitragen.

In diesem Seminar erfahren Sie unter anderem, welche Aufgaben Membranausdehnungsgefäße haben und wie sie zu dimensionieren sind. Ebenso informieren wir über Prüfpfl icht und Fristen gemäß der BetrSichV. Dazu zeigen wir, wie die optimale Lastverteilung und eine verbrauchsabhängige Betriebsweise helfen können, einen stabilen Betrieb von Druckerhöhungsanlagen bei gleichzeitiger Energieoptimierung zu erlangen.

Die Veranstaltung ist mit 8,0 ingenieurtechnischen Zeiteinheiten von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau als Fortbildung anerkannt.

INHALT
• Was ist Druckhaltung
• Welche Anforderungen sind zu erfüllen
• Größenbestimmung von Membranausdehnungsgefäßen in Druckerhöhungsanlagen
• Prüfpfl icht gemäß BetrSichV
• Pumpenanlagen aus Sicht eines Gutachters
• Optimale Pumpenschaltung zur wirtschaftlichen Lastverteilung
• Demand Driven Distribution – so wenig Druck wie nötig

ZIELGRUPPE
Kommunen, Wasserversorger, Planungsbüros Tiefbau, Anlagenbauer (weniger ...)
14. Oktober | 09:00 Uhr | Online: GoToWebinar | Bayerischer Industrieverband Baustoffe, Steine und Erden e. V.

1. Digitaler Innovationstag: Fachforum Betonbauteile Süd

Willkommen zum 1. Digitalen Innovationstag Betonbauteile des Fachforums Betonbauteile Süd. Auch im digitalen Format die ideale Plattform, um sich aktuell zu informieren und sich (mehr ...) mit Kollegen fachlich auszutauschen.

Ein entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen ist die Innovationsfähigkeit. Mit der Veranstaltung wird der Rohstoff für Innovationen geliefert und aktuelle Fragen des Bauens mit Betonbauteilen diskutiert. Gebündelt in einzelnen Themenblöcken wird die Herstellung von Betonbauteilen aller Sparten beleuchtet– von Betonfertigteil über Betonwaren bis Kanalbau.

Sie erwartet eine Mischung aus Hintergrundinformationen, Fachvorträgen aus der Branche und von Partnern der Zulieferindustrie sowie Gespräche und Interviews.

Darüber hinaus werden Impulse und Lösungen zu Fragen spartenübergreifender Themenfelder wie Nachhaltigkeit und Klimaneutralität, Einsatz von Recyclingzuschlägen in Betonbauteilen und Digitalisierung in der Ausbildung geboten.

Das Fachforum  ist die gemeinsame Informations- und Weiterbildungsplattform der regionalen Betonverbände aus Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen/Thüringen und bietet einen exklusiven kostenfreien Service für Ihre Mitgliedsunternehmen.

Das Programm können Sie dem beigefügten Flyer entnehmen.

(weniger ...)
19. Oktober | 08:45 Uhr | Hochstraß Süd 15, 83064 Raubling | Fachwelten Bayern

Winterdienst

Der Winterdienst ist eine Herausforderung! Umfassende Aktivitäten, hohes Fachwissen und intensiver Arbeitseinsatz sind notwendig, um auch im Winter bei jeder Wetterlage die Verkehrswege (mehr ...) zu sichern. Der Winterdienst, der mit umfangreichem Know-how und modernster Technik durchgeführt wird, gewährleistet Verkehrssicherheit und Verkehrsfluss auch unter widrigen Witterungsbedingungen.

Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat.
Das Seminar findet bei mindestens zehn Teilnehmern statt.
Die Teilnehmerzahl ist auf max. 35 Personen beschränkt.

INHALT

• Verkehrssicherheit, Wirtschaftlichkeit, Leistungsfähigkeit
• Winterdienst in Städten, Gemeinden und auf Außerortsstraßen
• Räum- und Streupraxis
• Differenzierter Winterdienst
• Technische Fortschritte, EDV-gestützte Optimierung
• Fahrzeuge, Straßendecken, Bauwerke
• Umweltgerechter Winterdienst; Ökobilanz
• Auftauende Streumitttel (weniger ...)
21. Oktober | 08:45 Uhr | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

Winterdienst

Der Winterdienst ist eine Herausforderung! Umfassende Aktivitäten, hohes Fachwissen und intensiver Arbeitseinsatz sind notwendig, um auch im Winter bei jeder Wetterlage die Verkehrswege (mehr ...) zu sichern. Der Winterdienst, der mit umfangreichem Know-how und modernster Technik durchgeführt wird, gewährleistet Verkehrssicherheit und Verkehrsfluss auch unter widrigen Witterungsbedingungen.

Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat.
Das Seminar findet bei mindestens zehn Teilnehmern statt.
Die Teilnehmerzahl ist auf max. 35 Personen beschränkt.

INHALT

• Verkehrssicherheit, Wirtschaftlichkeit, Leistungsfähigkeit
• Winterdienst in Städten, Gemeinden und auf Außerortsstraßen
• Räum- und Streupraxis
• Differenzierter Winterdienst
• Technische Fortschritte, EDV-gestützte Optimierung
• Fahrzeuge, Straßendecken, Bauwerke
• Umweltgerechter Winterdienst; Ökobilanz
• Auftauende Streumitttel (weniger ...)
27. Oktober | 09:00 Uhr | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

Kalte Nahwärme | Fernkälte 2.0

Wer mit fossilen Brennstoffen wie Erdgas oder Heizöl heizt, bekommt neben den allgemeinen Kostensteigerungen die über das Klimaschutzgesetz beschlossene, stufenweise CO2-Bepreisung (mehr ...) im Wärmesektor zu spüren. Doch nicht nur die Wirtschaftlichkeit, auch die Effizienz und Nachhaltigkeit dieser Lösung wird immer öfter in Frage gestellt.

Noch ist die Wärmeversorgung nur selten über Wärmenetze, Fernwärme
oder Nahwärme geregelt. In diesem Seminar wird jedoch die Aktualität dieser Bereitstellung deutlich. Es werden nach einer Begriffsklärung Vorteile und Chancen, wie beispielsweise der geringe Energieverlust durch niedrige Temperaturen, thematisiert. Zudem erfahren Sie, wie effiziente Wärmenetze staatlich gefördert werden. Referenzberichte aus der Praxis zu Netz- und Quartierslösungen sowie die Vorstellung von innovativen Produkten erleichtern das Verständnis für den konkreten Anwendungsbereich.

Das Seminar wird von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau mit 6,0 ingenieurtechnischen Zeiteinheiten bewertet. (weniger ...)
28. Oktober | 09:00 Uhr | Poinger Straße 4 | 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

Digitale Baustelle

Wie verändern BIM und digitales Bauen die Bauwirtschaft?

Immer komplexer werdende Bauvorhaben und die Anzahl der beteiligten Unternehmen fordern neue Denkansätze (mehr ...) und ein moderneres Vorgehen bei der Realisierung und Umsetzung von Bauprojekten. Hinzu kommt der Kostendruck. Essenziell ist die Vernetzung, die die Beteiligten dabei unterstützt, jederzeit an alle Informationen zu kommen, die sie für ihre tägliche Arbeit brauchen. Dabei stehen Kostenersparnis und Arbeitserleichterung im Vordergrund. Es geht darum vom Architekten über die Bauunternehmen, bis hin zum Fachgewerk alle an „einen Tisch“ zu holen, und das schon in der Planungsphase.
In Zeiten von Bauen 4.0 werden dazu digitale Technologien eingesetzt und Begriffe wie „Digitaler Baustellenzwilling“ oder „Machine2Machine“ gehören zum Alltag. Informieren Sie sich zum Thema der „Digitalen Baustelle“ und lassen Sie sich von unseren Experten erläutern, welche Vorteile die Digitalisierung für Ihre Bauprojekte in der Praxis bietet.

Punkte: ingenieurtechnisch 4.25 (weniger ...)
Hier gehts zur Anmeldung »
Downloads zur Veranstaltung
Flyer
1. November 2021 | Online | DOYMA GmbH & Co

Online-Seminare November

12.11.2021: „Rohrabschottungen: So wird´s gemacht!“ (Einsteiger-Seminar)

1.-30. November 2021 | Online | REHAU AG + Co

Online-Seminare November

3.11.2021: Erdverlegte Luftleitungen Teil 1 – Grundlagen, Komponenten, Anforderungen

09.11.2021 Praxiswissen Nahwärme PMR – Fehlervermeidung bei der Bauausführung

17.11.2021: (mehr ...) Erdverlegte Luftleitungen Teil 2 – Praxiserfahrung in Planung, Ausführung und Betrieb

 

  (weniger ...)
1.-30. November 2021 | Online | ERHARD GmbH & Co. KG

Online-Seminare November

18.11.2021: Absperrarmaturen / Anwendungsgebiete, Unterscheidungsmerkmale und Auswahl

9. November | 08:30 Uhr | Am Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach (LK Roth) | Fachwelten Bayern

Schweiss- und Klebbare Kunststoffe

Nach welchen Kriterien werden Kunststoffe unterschieden? Welche Verbindungstechniken stehen heute im kunststoffrohrleitungsbau zur Verfügung? Kennen Sie die Vor- und Nachteile der (mehr ...) verschiedenen Verbindungstechniken? Welche Kunststoffe werden für flüssige oder gasförmige

Medien empfohlen?

Komplettsysteme aus einer Hand, mit Armatur, Fitting und Rohr sowie Mess- und Regeltechnik, sichern die Qualität und Zuverlässigkeit Ihrer Anwendungen. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die komplexen Anforderungen, die bei der Planung und Verlegung von Kunststoffrohrleitungssystemen zu berücksichtigen sind. Jeder Teilnehmer erhält am Nachmittag die Möglichkeit praktische Übungen durchzuführen.

Informieren Sie sich und nutzen die Gelegenheit zum Gespräch mit den Teilnehmern und Kollegen der Branche!

Falls das Seminar nicht in Präsenz stattfinden kann, besteht die Möglichkeit online über den G+F Homefair Stand an der Schulung teilzunehmen.

INHALT

• Theoretische Wissensvermittlung für den Praxisteil am Nachmittag

• Werkstoffgrundlagen für schweiß- und klebbare Kunststoffe

• Planungsgrundlagen für Kunststoffrohrleitungen

• Verbindungstechniken nach DVS-Richtlinien

• Verschiedene Schweißtechniken

• Kleben

• Befestigungstechnik

ZIELGRUPPE

Installateure, Anlagenbauer, Betriebsleiter, Instandhalter und andere Verarbeiter von Rohrsystemen (weniger ...)
Hier gehts zur Anmeldung »
Downloads zur Veranstaltung

17. November | 08:15 Uhr | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

Trinkwassertag

Die Betrachtung der Inhalte der Nachhaltigkeit ist nicht neu, wohl aber unsere Sichtweise! Deshalb stellen wir die Frage: „Ist die Bauwirtschaft schon bereit für eine nachhaltige (mehr ...) Kreislaufwirtschaft von morgen?“ Wer entsprechend bauen möchte, muss nachhaltige Baustoffe nutzen. Die Materialien müssen schon umweltschonend hergestellt sein und sollten in ebenso langfristig gedachten Verfahren verbaut werden. Das nachhaltige Bauen ist außerdem Bestandteil der 2017 fortgeschriebenen deutschen Nachhaltigkeitsstrategie und selbstverständlicher Teil der Planungs- und Bauprozesse.

Fakt ist: Wir brauchen neue Denkansätze, um die Herausforderungen unserer Zeit gemeinsam zu lösen. Wir wollen mit Ihnen in den Dialog gehen und gemeinsam Begeisterung und Innovation für eine nachhaltige Zukunft der Baubranche schaffen.

Punkte: ingenieurtechnisch 6.50 | allgemein berufsbezogen 1.00 (weniger ...)
18. November | 08:30 Uhr | Am Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach (LK Roth) | Fachwelten Bayern

Trinkwassertag

Die Betrachtung der Inhalte der Nachhaltigkeit ist nicht neu, wohl aber unsere Sichtweise! Deshalb stellen wir die Frage: „Ist die Bauwirtschaft schon bereit für eine nachhaltige (mehr ...) Kreislaufwirtschaft von morgen?“ Wer entsprechend bauen möchte, muss nachhaltige Baustoffe nutzen. Die Materialien müssen schon umweltschonend hergestellt sein und sollten in ebenso langfristig gedachten Verfahren verbaut werden. Das nachhaltige Bauen ist außerdem Bestandteil der 2017 fortgeschriebenen deutschen Nachhaltigkeitsstrategie und selbstverständlicher Teil der Planungs- und Bauprozesse.

Fakt ist: Wir brauchen neue Denkansätze, um die Herausforderungen unserer Zeit gemeinsam zu lösen. Wir wollen mit Ihnen in den Dialog gehen und gemeinsam Begeisterung und Innovation für eine nachhaltige Zukunft der Baubranche schaffen.

Punkte: ingenieurtechnisch 6.50 | allgemein berufsbezogen 1.00 (weniger ...)
23. November | 16:00 Uhr | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

Frauen am Bau

Bis vor 26 Jahren galt in Deutschland noch das Beschäftigungsverbot für Frauen im Bau-hauptgewerbe. Dieses diskriminierende Verbot erscheint wie aus der Zeit gefallen. Doch haben (mehr ...) sich seit der Aufhebung die Beschäftigungsbedingungen für Frauen im Baugewerbe verbessert oder haben sie noch immer einen Exotenstatus auf den Baustellen?

Obwohl Frauen immer häufiger eine akademische Ausbildung anstreben als Männer, wird die Luft für Frauen auf der Karriereleiter oben dünner. Besonders junge Mädchen für die Baubranche zu begeistern, wird im Hinblick auf den Fachkräftemangel eine unumgängliche Aufgabe in der Zukunft darstellen.

Welche konkreten Schritte Firmen für die Frauenförderung unternehmen können und wie diese ihre Außenwirkung beeinträchtigten, erfahren Sie in unserem Erfahrungsaustausch. (weniger ...)
1.-31. Dezember 2021 | Online | ERHARD GmbH & Co. KG

Online-Seminare Dezember

02.12.2021: WAGU / Gehäuselose Armaturen

1. Dezember 2021 | Online | DOYMA GmbH & Co

Online-Seminare Dezember

03.12.2021: Grundstrukturen MLAR

1. Dezember | 08:00 Uhr | Am Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach (LK Roth) | Fachwelten Bayern

PE- Schweisser nach DVGW-Arbeitsblatt GW 330 – Verlängerungsprüfung

Die Teilnehmer*innen weisen nach, dass sie weiterhin über die notwendigen Fertigkeiten zur Herstellung von Schweißverbindungen an PE-Rohren in der Gas- und Wasserverteilung ver-fügen. (mehr ...) Ergänzend werden die Teilnehmer*innen über einschlägige Neuerungen in Regelwerk und Technik informiert. Die Teilnahme an der Verlängerungsprüfung erfolgt jährlich. Die Frist-verlängerung auf 3 Jahre setzt eine planmäßige Überwachung durch eine Schweißaufsicht gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 331 voraus. Diese muss dokumentiert werden. Die darüber erstellten Protokolle müssen der Kursstätte auf Verlangen vorgelegt werden.Bitte melden Sie sich direkt unter www.brbv.de/schulungen an. Ihr Ansprechpartner hierfür ist Christian Mertens, Tel. +49 221 37668-45, E-Mail: . (weniger ...)
2. Dezember | 08:00 Uhr | Am Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach (LK Roth) | Fachwelten Bayern

Verlängerungsprüfung PE- Schweisser gemäss SVGW- Arbeitsblatt GW 330| 62016

Die Teilnehmer*innen weisen nach, dass sie weiterhin über die notwendigen Fertigkeiten zur Herstellung von Schweißverbindungen an PE-Rohren in der Gas- und (mehr ...) Wasserverteilung verfügen. Ergänzend werden die Teilnehmer*innen über einschlägige Neuerungen in Regel-werk und Technik informiert. Die Teilnahme an der Verlängerungsprüfung erfolgt jährlich.Die Fristverlängerung auf 3 Jahre setzt eine planmäßige Überwachung durch eine Schweiß-aufsicht gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 331 voraus. Diese muss dokumentiert werden. Die darüber erstellten Protokolle müssen der Kursstätte auf Verlangen vorgelegt werden.Bitte melden Sie sich unter www.dvgw-veranstaltung.de (Veranstaltungsnummer 448939) an. Ihr Ansprechpartner hierfür ist Ingo Brüdigam, Tel. +49 371 651182-66, E-Mail: .
(weniger ...)
Hier gehts zur Anmeldung »
Downloads zur Veranstaltung

15. Dezember | 09:00 Uhr | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

GalaBau richtig machen

Ein großer Teil der kommunalen Verkehrsflächen wie Haltestellen, Fußgängerbereiche oder Parkplätze, werden heute mit Pflasterdecken und Plattenbelägen aus Beton oder Naturstein (mehr ...) befestigt. Dazu kommen private Flächen für Einfahrten, Terrassen, u.v.m. Bei der Konstruktion kommt es jedoch häufig zu Problemen. Die Referenten vermitteln fundiertes Grundwissen über die nachhaltige und mängelfreie Verarbeitung von Keramikplattenbelägen im Außen-bereich und geben einen Einblick in den aktuellen Stand der Technik, der Pflaster- und Plat-tenbauweise sowie Wurzelführungen und -sperren, um Schäden im Vorfeld zu vermeiden.Auch die digitale Komponente des Garten- und Landschaftsbaus kommt bei diesem Seminar nicht zu kurz. Neben der Vorstellung der digitalen Lieferperformance der HTI und der DATAflor Software für die grüne Branche, wird ein Einblick in BIM in der Landschaftsarchitektur gegeben. (weniger ...)