Home › Veranstaltungen
25. November 2020 - 30. April 2021 | Vimeo Download Plattform | Fachwelten Bayern, DVGW Landesgruppe Bayern und DVGW Berufliche Bildung

STREAMING PAKET | TRINKWASSERTAG-BASIC

Kein Problem! Nutzen Sie jetzt unser attraktives Angebot und holen Sie sich unsere
Streaming-Pakete zum Trinkwassertag. Vorträge, Gespräche, Wissen, Anregungen und
vieles (mehr ...) mehr – ganz einfach!

TRINKWASSERTAG-BASIC
Zugang zu einzelnen von Ihnen ausgewählten Vorträgen.

INFORMIEREN
Sie können sich auf unserer Trinkwassertag-Webseite informieren und auch
gleich buchen: fachwelten-bayern.de/trinkwassertag
Für Fragen wenden Sie sich bitte an Caroline Leisker, Tel. 09172 6665-302,
. (weniger ...)
25. November 2020 - 30. April 2021 | Vimeo Download Plattform | Fachwelten Bayern, DVGW Landesgruppe Bayern und DVGW Berufliche Bildung

STREAMING PAKET | TRINKWASSERTAG-KOMPLETT

Kein Problem! Nutzen Sie jetzt unser attraktives Angebot und holen Sie sich unsere
Streaming-Pakete zum Trinkwassertag. Vorträge, Gespräche, Wissen, Anregungen und
vieles (mehr ...) mehr – ganz einfach!

TRINKWASSERTAG-KOMPLETT
Sie erhalten den Onlinezugang zu allen Beiträgen.

INFORMIEREN
Sie können sich auf unserer Trinkwassertag-Webseite informieren und auch
gleich buchen: fachwelten-bayern.de/trinkwassertag
Für Fragen wenden Sie sich bitte an Caroline Leisker, Tel. 09172 6665-302,
. (weniger ...)
13.-21. April 2021 | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

ONLINE-SEMINAR ZUR VDI 4704 TYP A

In vier Online-Terminen lernen Sie alle Inhalte, die Sie benötigen, um das Zertifikat nach VDI 4704 Typ A zu erhalten.

20. April | 14:00 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

HYGIENE IN DER TRINKWASSER-INSTALLATION

In diesem Online-Seminar vermitteln wir wichtiges Hintergrundwissen zum Thema Trinkwasserhygiene. Sie werden zukünftig Hygiene-Mangelpunkte in einer Installation erkennen und darauf (mehr ...) reagieren, Laboranalysen interpretieren und Ihre Kunden kompetenter beraten. (weniger ...)
21. April | 09:00 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH und GRUNDFOS GmbH

TRINKWASSER KOMPAKT (KOOPERATION) KENNEN SIE DAS HALTBARKEITSDATUM VON TRINKWASSER?

Die Firmen JUDO, GRUNDFOS und TECE vermitteln in diesem Online-Seminar die wichtigsten Details über die richtige Planung, Ausführung und Betriebsweise einer Trinkwasserinstallation.

22. April | 15:00 Uhr | Online | egeplast international GmbH

Gängige Verlegeverfahren in der Übersicht

– Welche Verlegeverfahren gibt es?

22. April | 10:00 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

CORONA UND GEBÄUDESCHLIESSUNGEN WAS IST BEI TRINKWASSER-INSTALLATIONEN ZU BEACHTEN?

Das Online-Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über die erforderlichen Maßnahmen des Besitzers bzw. Betreibers, um die Trinkwasserhygiene in der Trinkwasser-Installation (mehr ...) auch während Gebäudeschließungen bzw. nach der Wiederinbetriebnahme zu gewährleisten. (weniger ...)
23. April | 10:00 Uhr | Online | KESSEL AG

Pumpentechnik: Einbau und Anschluss

Das einstündige Online-Seminar gewährt Ihnen einen kompakten Einblick in die Themen rund um den Einbau von Hebeanlagen. Neben der Auswahl des richtigen Einbauortes geht es um den (mehr ...) Anschluss, die Lüftung, Rückstauschutz und Abdichtung. (weniger ...)
26. April | 15:00 Uhr | Online | KESSEL AG

Wartung von Pumpstationen

In diesem einstündigen Online-Seminar vermitteln wir Ihnen praxisbezogenes Wissen rund um die Wartung von Pumpstationen. Sie erfahren außerdem, welche Chancen sich durch professionelle (mehr ...) Wartung für Sie ergeben. (weniger ...)
27. April | 13:00 Uhr | Online | Rehau

Überflutungsschutz auf dem Grundstück – Dachbegrünung und Rigolen

Ein Dach hat eine Regenrinne, ein Fallrohr und dieses wird dann an den Kanal angeschlossen…. aber funktioniert das heute noch so einfach? Kommunale Einleitbeschränkungen durch (mehr ...) die oftmals ausgelasteten Kanäle des Kanalnetzbetreibers zwingen Bauherren, Architekten und Planer dazu, das Niederschlagswasser bereits auf dem Grundstück zu „managen“. Dabei reichen bei zunehmend intensiverer Nutzung der kompletten Grundstücksgröße einzelne Komponenten nicht mehr aus, sondern müssen sinnvoll verknüpft werden.

Wir möchten Ihnen im Teil 2 des Forum Regenwasser zum Thema Grundstücksentwässerung 2 sowohl die Dachbegrünung, wie auch unterirdische Rigolen zur Rückhaltung und/oder Versickerung vorstellen und damit zwei sehr wirksame Komponenten zu einem System der Grundstücksentwässerung kombinieren. Wir informieren über effektive Lösungen, die Entwicklung dieser Systeme und deren deutliche Leistungssteigerung im Lauf der Zeit. Wir empfehlen, zuerst am Webinar Teil 1 der Grundstücksentwässerung teilzunehmen.

Inhalt:

27. April | 10:30 Uhr | Online | Rehau

Überflutungsschutz auf dem Grundstück – Einleitung und Niederschlagswasserreinigung

Urbane Sturzfluten der letzten Jahre haben das alte Dogma „Anschlußzwang” beim Regenwasser zum Kippen gebracht. Planer und Architekten werden in zunehmenden Maße mit Einleitbeschränkungen (mehr ...) konfrontiert. Gebäude und Grundstücke müssen vermehrt extreme Niederschläge managen. Bauherren, Bauträger, Wohnungsbaugesellschaften, Betreiber von Immobilien und deren Planer müssen sich mit den steigenden Herausforderungen des Klimawandels und den sich weiter verändernden Normen und Vorgaben arrangieren.

Die Herausforderung, akuter Starkregenereignisse aktiv zu begegnen, um den Schutz von Menschen und Gütern in der Zukunft gerecht zu werden, aber auch die sich ändernden Normen und Arbeitsblätter sicher anwenden zu können, ist Ziel des Forums Regenwasser. Dabei bringen wir sowohl die Sichtweise des Grundstückseigentümers, wie auch die kommunalen Perspektiven zusammen und zeigen Ihnen Lösungen auf.

Inhalt:

27. April | 09:00 Uhr | Online | Fachwelten Bayern

Arbeitsstellen- und Verkehrssicherung an öffent. Straßen nach MVAS 99 & RSA 95

Das eintägige Seminar ist auf die Anforderungen des MVAS (Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen) (mehr ...) abgestimmt und wird von der RSA Schulungsteam GmbH aus Griesstätt durchgeführt. Die Teilnehmer bekommen den geforderten Qualifikationsnachweis/Zertifikat für die Baustellensicherung an innerörtlichen Straßen und Landstraßen für Arbeiten von kürzerer und längerer Dauer, der die Gültigkeit von fünf Jahren hat.
Die Teilnehmerzahl für das Online-Seminar ist begrenzt!

INHALT
• Verkehrszeichen, Aufstellhöhen, Entfernungen, Größe
• Regelpläne, Anwendungen, Neuerstellung
• Absperrvorrichtungen, Warnleuchten, Leitkegel, Baken, Absperrschranken
• Vollzug verkehrsrechtliche Anordnung
• Baustellen, auf der Fahrbahn innerorts, außerorts, im Gehwegbereich
• Gesetze und Vorschriften, StVO, MVAS99, RSA (Neu), BGB, ZTV-SA
• Fahrzeuge, Sonderrechte, Schraffur an Fahrzeugen
• Markierung
• Kontrolle und Wartung, Baustellenabnahme, Fehler an Beispielen (weniger ...)
27. April | 15:00 Uhr | Online | Rehau

Überflutungsschutz auf dem Grundstück – Überflutungsnachweis und neues aus den Normen

„Darf es ein wenig mehr sein…“ Diese Frage kennen wir alle. Wenn es dabei aber um Starkregen geht, dann kann ein wenig mehr schon zu viel sein. Im 3. Teil “Grundstücksentwässerung” (mehr ...) geht es um die aktuellen Normen. Die DIN 1986-100 hat hier seit vielen Jahren den Überflutungsschutz integriert. Wir wollen erläutern, was das für die Planung bedeutet und welche Gleichung für welchen Anwendungsfall gültig ist. Natürlich, wie in unserem Forum Regenwasser gewohnt, nicht ohne Praxisbeispiel. Außerdem geht es um das neue Arbeitsblatt A 102 der DWA, Reinigung von Niederschlagswasser und erste Informationen zum neuen DWA A 138, welches aktuell noch im Gelbdruck ist.

Mit diesem Handwerkszeug wollen wir Ihnen im Teil 3 unseres Forum Regenwasser die sichere Anwendung der genannten Normen ermöglichen und Neuerungen in dem Prozeß der Normung vorstellen. Wir empfehlen, zuerst an den Webinaren Teil 1 und 2 der Grundstücksentwässerung teilzunehmen.

Inhalt:

28. April | 10:00 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

SEMINAR ZU VERDUNSTUNGSKÜHLANLAGEN VDI 2047-2

In diesem Online-Seminar vermitteln wir die Grundlagen der modernen Wasseraufbereitung in einer kurzen, kompakten Übersicht. Wir geben Ihnen damit einen Einblick in die wasserchemischen (mehr ...) Möglichkeiten, die Wasserqualität den Erfordernissen einer ressourcenschonenden und energieeffizienten Anwendung anzupassen. (weniger ...)
28. April | 13:00 Uhr | Online | Rehau

Kommunale Risikovorsorge – Gefahren durch Starkregen erkennen

Nach der Einführung in die hydrodynamische Kanalnetzplanung wollen wir Ihnen nun konkret das Zusammenspiel von Oberfläche und Kanal darstellen, das letztlich über Starkregengefahrenkarten (mehr ...) zu der Erkenntnis führt, welche Bereiche in einer Kommune von einem Rückstau im Kanal, einem Überstauereignis, einem gefährlichen Wasserstand, oder auch gefährlichem Fließverhalten auf der Oberfläche betroffen sind. Ein Beispiel eines hydrodynamischen Kanalnetzes wird gezeigt und die Vorteile dieser kombinierten Simulation deutlich dargestellt.

Mit dem Schaffen von Rückstauräumen, egal ob im Rahmen einer Niederschlagswasserversickerung oder – retention kann Wasser, daß sich auf der Oberfläche, oft mit hohem Schadenspotential bewegt, schadlos zwischengespeichert werden und somit Leben und Sachgüter geschützt werden. Eine Entwicklung dieser Systeme über einen längeren Zeitraum wird Ihnen hier im Teil 2 aufgezeigt. Wir empfehlen, zuerst am Webinar Teil 1 der kommunalen Risikovorsorge teilzunehmen.

Inhalt: 

28. April | 15:00 Uhr | Online | KESSEL AG

Digitale Planungstools

Gut geplant ist halb gewonnen. Lernen Sie in dem einstündigen Webinar umfangreiche Möglichkeiten der digitalen Planungsunterstützung kennen. Neben der Produktwahl und Auslegung (mehr ...) lernen Sie unterstützende Serviceleistungen kennen. (weniger ...)
28. April | 09:00 Uhr | Online | Rehau

Kommunale Risikovorsorge – Einleitung und Hydrodynamische Kanalnetzplanung

Am 2. Tag unseres Forum Regenwasser wollen wir uns mit dem kommunalen (mehr ...) Risikomanagement bei Starkregen befassen. Dabei ist es wichtig neben der Bemessung und Auslegung des Kanalnetzes auch die Einflüsse von Niederschlagswasser auf der Geländeoberfläche mit einzubeziehen. Wir sprechen dabei von der hydrodynamischen Kanalnetzplanung, bei der sich Kanal und Geländeoberfläche gegenseitig beeinflussen. Ein grundsätzliches Verständnis dieses Zusammenhanges ist zwingend erforderlich, um urbanen Starkregen managen zu können.

Der Teil 1 unseres Online-Seminares führt Sie als Vertreter von Kommunen, Kanalnetzbetreibern, Straßenbaulastträgern, Betreibern von Grün- und Freiflächen, sowie Planern für diese Bereiche in das Thema „Kommunales Regenwassermanagement“ ein und zeigt die Abhängigkeiten von Kanalnetz und öffentlichen Flächen bei Starkregen auf.

Inhalt: 

  • Regenwasserbewirtschaftung im kommunalen Kontext
  • Hydrodynamische Kanalnetzplanung
< (weniger ...)
28. April | 15:00 Uhr | Online | Rehau

Kommunale Risikovorsorge – Starkregen-Risiko-Vorsorge und -Warnung

Kann man vor Starkregen schützen, indem man rechtzeitig davor warnt? Diese Frage wird aufbauend auf den Erkenntnissen aus dem vorangegangenen Webinar eindeutig beantwortet. Mit (mehr ...) der konsequenten Auswertung der Starkregengefahrenkarten wird aufgezeigt, wie mit Hilfe von Sensorik, digitaler Datenübertragung und – verarbeitung ein Warnsystem über eine komplette Kommune aufgespannt werden kann. Im Falle eines Starkregens verschaffen uns solche Warnsystem wertvolle Zeit, um Menschenleben und auch Sachgüter vor Schäden bewahren zu können.

In einem gewohnt praxisbezogenen Abschluß werden Bauvorhaben mit Niederschlagswasserrückhaltung gezeigt. Dabei wird auch ausführlich auf die Möglichkeiten unterschiedlicher Drosselorgane eingegangen. Wir empfehlen, zuerst an den Webinaren Teil 1 und 2 der kommunalen Risikovorsorge teilzunehmen.

Inhalt: 

29. April | 10:00 Uhr | Online | Fachwelten Bayern

Trinkwasserhygiene und Wasseraufbereitung

Die individuelle Wasserqualität in unseren Versorgungsnetzen ist so vielfältig, wie die Anforderungen der gewerblichen Nutzer bei der Verwendung. Welche Wasserinhaltsstoffe drücken (mehr ...) sich in welcher Aufgabenstellung aus und wie können sie entfernt oder in ihren wasserchemischen Eigenschaften beeinflusst werden?

Das Online-Seminar vermittelt hier einen grundlegenden Überblick über die aktuellen Methoden der industriellen Wasseraufbereitung. Wir wollen Ihnen damit einen Einblick in die wasserchemischen Möglichkeiten geben, die Wasserqualität den Erfordernissen einer ressourcenschonenden und energieeffizienten Anwendung anzupassen. (weniger ...)
29. April | 10:00 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

NACH CORONA POSITIV AUF LEGIONELLEN GETESTET REINIGUNG UND DESINFEKTION DER TRINKWASSER-INSTALLATION

(mehr ...)Das Online-Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über die erforderlichen Maßnahmen des Betreibens (USI), um die Trinkwasserhygiene in der Trinkwasser-Installation wieder herzustellen. (weniger ...)
29. April | 10:00 Uhr | Online | KESSEL AG

Abdichtung im Verbund nach DIN 18534

Das einstündige Online-Praxis Seminar gewährt Ihnen einen kompakten Einblick in die wichtigsten Themen rund um den dauerhaft dichten Einbau von Bodenabläufen.

29. April | 14:00 Uhr | Online | ACO Tiefbau Vertrieb GmbH

Containerumschlag: Entwässerung und Gewässerschutz in Schwerlastbereichen

Beim intermodalen Umschlag von Containern werden sogenannte Reach Stacker oder Van Carrier (Straddle Carrier) regelmäßig eingesetzt. Die hierbei auftretenden Radlasten sind zum (mehr ...) Teil sehr hoch, und stellen besondere Herausforderung an die Ausführung entsprechender Umschlagflächen. Dies betrifft somit auch die Planung und Realisierung von Entwässerungsanlagen und Schachtabdeckungen sowie den Gewässerschutz. Hier gilt es bei ungewöhnlichen Verkehrslasten große Flächen sicher und schadlos zu entwässern, und auch den Zugang zu unterirdischen Anlagen der Ver- und Entsorgung unfallfrei und betriebssicher zu gewährleisten.

ACO informiert bei diesem Online-Seminar über anwendungstypische Anforderungen und Lösungskonzepte für Containerumschlagflächen. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit den Referenten Ihre Fragen zu stellen. (weniger ...)
30. April | 10:00 Uhr | Online | KESSEL AG

Rückstauebene richtig definiert

In diesem einstündigen Online-Seminar definieren wir gemeinsam mit Ihnen die Rückstauebene nach Norm (EN 12056 und DIN 1986-100) und klären über die richtige Installation von (mehr ...) Entwässerungstechnik und die besonderen Herausforderungen bei Gefällesituationen auf. (weniger ...)
30. April | 10:30 Uhr | Online | DOYMA GmbH & Co

Leitungsabschottungen in der (Fach-) Bauleitung und Abnahme

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Wissen insbesondere für die Anwendung durch bauleitenden und Leistungen abnehmende Personen anhand praktischer Beispiele vermittelt.

3. Mai | 15:00 Uhr | Online | KESSEL AG

Berechnung Hebeanlage

In diesem einstündigen Webinar erlernen Sie die Bemessung von Hebeanlagen nach DIN EN 12056-4.

Mit dem Konfigurationstool SmartSelect legen wir mit Ihnen, an einem Praxisbeispiel, (mehr ...) eine Hebeanlage aus und wählen gemeinsam die passenden Anlagen-Komponenten. (weniger ...)
4. Mai | 09:00 Uhr | Online | Fachwelten Bayern

Feuerlösch- und Sprinklertechnik

Für die Planung und den Bau von Feuerlösch- und Sprinkleranlagen sind Normen von essenzieller Bedeutung! Die 2018 erscheinende VdS CEA 4001 2018-01 wurde überarbeitet. Im Januar (mehr ...) 2021 erschien die neue VdS CEA 4001, 2021-01. Die Überarbeitung enthält eine Vielzahl von Änderungen, Anpassungen und Ergänzungen in den jeweiligen Abschnitten.

Wir laden Sie zum aktiven Austausch mit den Experten ein und stellen
Ihnen innovative Systemlösungen unserer Partner vor.

INHALT
• Rechtsgrundlagen
• Änderungen in der VdS CEA 4001 2021-01
• Aktuelle Themen rund um die Feuerlösch- und Sprinklertechnik (weniger ...)
4.-12. Mai 2021 | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

ZERTIFIZIERTES SEMINAR ZUR VDI/DVGW 6023 TYP A

In vier Online-Terminen (je ca. drei Stunden) lernen Sie alle Inhalte, die Sie benötigen, um das Zertifikat VDI/DVGW 6023 Typ A zu erhalten. Das Online-Seminar kostet 299 EUR zzgl. (mehr ...) Mehrwertsteuer. Es schließt mit einer Prüfung ab und Sie erhalten anschließend das VDI/DVGW 6023 Zertifikat Typ A. Das Seminar Typ B ist in Typ A bereits enthalten. (weniger ...)
4.-12. Mai 2021 | Online-Seminar | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

ZERTIFIZIERTES SEMINAR ZUR VDI/DVGW 6023 TYP A

In vier Online-Terminen (je ca. drei Stunden) lernen Sie alle Inhalte, die Sie benötigen, um das Zertifikat VDI/DVGW 6023 Typ A zu erhalten. Das Online-Seminar kostet 299 EUR zzgl. (mehr ...) Mehrwertsteuer. Es schließt mit einer Prüfung ab und Sie erhalten anschließend das VDI/DVGW 6023 Zertifikat Typ A. Das Seminar Typ B ist in Typ A bereits enthalten.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. (weniger ...)
4. Mai | 08:30 Uhr | Am Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach (LK Roth) | Fachwelten Bayern

Praxisseminar | Systemtrenner | 04. Mai 2021

Die DIN EN 1717 legt europaweit einen einheitlichen Standard für die Trinkwasser-Installation fest, um diese hygienisch einwandfrei betreiben zu können. Doch wie findet man die (mehr ...) passende Sicherungseinrichtung, um den Schutz des Trinkwassers zu gewährleisten? Hierbei sind Systemtrenner ein wesentlicher Bestandteil zur Sicherung während der Entnahme von Wasser aus dem Trinkwassernetz.
Im Rahmen unseres Seminars stellen wir Ihnen den Systemtrenner vor. In Vorträgen und durch praktische Vorführungen machen wir Sie mit den Grundlagen des Einsatzes und der Prüfung von Systemtrennern vertraut.

Informieren Sie sich und nutzen Sie die Gelegenheit zum Gespräch mit den Teilnehmern und Kollegen aus der Branche!

INHALT
• Trinkwasserschutz bei Einsätzen der Feuerwehr
• Normen und Regelwerk
• Aufbau, Funktion und Prüfung der Systemtrenner B-FW
• Einführung in die Hydrantenleistungsmessung
• Hydrantenprüfgerät
• Digitaler Lösungsansatz
• Durchführung einer Messung am Hydranten und Weiterverarbeitung der Informationen

ZIELGRUPPE
Zweckverbände, Wasserwerke, Feuerwehr, Wasserkraftanlagenbetreiber, Wasserwirtschaftsämter, Energieagenturen, Stromwirtschaft, Elektrizitätswerke, Ingenieurbüros, Mitarbeiter von städtischen und kommunalen Betrieben, Hochschulen (weniger ...)
5. Mai | 09:00 Uhr | Am Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach (LK Roth) | Fachwelten Bayern

Flanschmontageschulung nach EN 1591-4

Die Schulung und die Bewertung der Qualifikation von Monteuren von Flanschverbindungen orientiert sich an den Lehrplänen der europäischen Norm EN 1591-4.
Das Schulungskonzept (mehr ...) ist untergliedert in 3 Abschnitte mit theoretischen und praktischen Elementen nach dem Motto „aus der Praxis für die Praxis“. AMTEC ist seit über 15 Jahren aktiv daran beteiligt, die Ursachen für Leckagen systematisch zu beseitigen. Dichtungsprüfungen, Berechnungs- und Montageverfahren sowie Messmethoden wurden von AMTEC zuerst für Kernkraftwerke (mit-) entwickelt und eingesetzt und dann auf die Anwendung in Raffinerien und chemischen Anlagen übertragen. Wir wissen, worauf es ankommt und vermitteln unsere Erfahrung an die Teilnehmer dieser Schulung.

Im praktischen Teil der Schulung werden die bei der Montage aufgebrachten
Schraubenkräfte gemessen und angezeigt. Dadurch entsteht ein besseres
Verständnis für die wesentlichen Einflussgrößen bei der Montage wie
z.B. Montageverfahren, Reibung, Oberflächenqualität, …

INHALT
• Drehmomentgesteuertes hydraulisches Anziehverfahren
• Wärmetauscher und Druckbehälter
• Flansche aus spröden Werkstoffen
• Bestimmung der Schraubenkraft nach der Montage
• Kompaktflansche
• Klemmverbinder
• Sonderverbindungen/-flansche

ZIELGRUPPE
Montagepersonal, Instandhalter, Anlagenbauer, Installateure, Bauleiter (weniger ...)
5. Mai | 15:00 Uhr | Online | KESSEL AG

Berechnung Fettabscheider

In diesem einstündigen Online-Seminar erlernen Sie die Bemessung von Fettabscheidern nach DIN EN 1825-2 nach Betriebseinrichtungen und Betriebsart.

Mit dem Konfigurationstool (mehr ...) SmartSelect legen wir gemeinsam mit Ihnen, an einem Praxisbeispiel, eine Fettabscheideranlage aus und wählen die passenden Anlagen-Komponenten. (weniger ...)
6. Mai | 10:30 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

BEG 2021 (EHEMALS BAFA) TEIL 1: DAS KLIMASCHUTZPROGRAMM 2030

Das Online-Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über das Klimaschutzprogramm 2030 sowie dem aktuellen Klimapaket der Bundesregierung.

6. Mai | 15:00 Uhr | Online | egeplast international GmbH

Überwachte Rohrsysteme im Überblick

– SLM®DCS
– SLM®DCT
– 3L Sicherheitsrohr

7. Mai | 10:00 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

BEG 2021 (EHEMALS BAFA) TEIL 2: DIE BEG FÖRDERPROGRAMME 2021

Im Teil 2 erfahren Sie alles wichtige über die aktuellen Förderprogramme nach der neuen „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG) und im Besonderen die Details zu den (mehr ...) beiden Einzelmaßnahmen (BEG EM) „Anlagen zur Wärmeerzeugung (Heizungstechnik)“ und Heizungsoptimierung“. (weniger ...)
11. Mai | 10:00 Uhr | Online-Seminar | REHAU AG

Kalte Nahwärme-Netze | Innovation mit Chancen und Risiken

Inhalte:

  • Warum kalte Nahwärme – Motivation | Merkmale | Definition
  • Auswirkungen auf Anlagentechnik und Rohrleitungssysteme
  • Systemvergleich – Auswirkungen auf Technik und Kosten
  • Praxisbeispiel
11. Mai | 08:30 Uhr | Am Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach (LK Roth) | Fachwelten Bayern

Druck im Versorgungsnetz | Druckbehälter und Pumpen: Auswahl, Einbindung und Betrieb

Beim Betrieb von Wasserversorgungsanlagen sind Druck- und Durchfl ussänderungen unvermeidbar. Erreichen sie eine hohe Dynamik, sind Leckagen und Störungen vorprogrammiert. Einen (mehr ...) wesentlichen Teil zur Beruhigung und Versorgungssicherheit können gut aufeinander abgestimmte, richtig installierte Ausgleichsbehälter und Pumpen beitragen.

In diesem Seminar erfahren Sie unter anderem, welche Aufgaben Membranausdehnungsgefäße haben und wie sie zu dimensionieren sind. Ebenso informieren wir über Prüfpfl icht und Fristen gemäß der BetrSichV. Dazu zeigen wir, wie die optimale Lastverteilung und eine verbrauchsabhängige Betriebsweise helfen können, einen stabilen Betrieb von Druckerhöhungsanlagen bei gleichzeitiger Energieoptimierung zu erlangen.

Die Veranstaltung ist mit 8,0 ingenieurtechnischen Zeiteinheiten von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau als Fortbildung anerkannt.

INHALT
• Was ist Druckhaltung
• Welche Anforderungen sind zu erfüllen
• Größenbestimmung von Membranausdehnungsgefäßen in Druckerhöhungsanlagen
• Prüfpfl icht gemäß BetrSichV
• Pumpenanlagen aus Sicht eines Gutachters
• Optimale Pumpenschaltung zur wirtschaftlichen Lastverteilung
• Demand Driven Distribution – so wenig Druck wie nötig

ZIELGRUPPE
Kommunen, Wasserversorger, Planungsbüros Tiefbau, Anlagenbauer (weniger ...)
18. Mai | 14:30 Uhr | Online | Fachwelten Bayern

Chemische Industrie – Rohrleitungen und Armaturen, sowie nützliche Helfer für den Instandhalter

Für die (chemische) Industrie ist der sichere und zuverlässige Transport von Flüssigkeiten und Gasen von großer Wichtigkeit. Eigenschaften
von aggressiven Flüssigkeiten (mehr ...) oder Medien sind bei der Auswahl der Prozessautomation zu beachten.

Doppelrohrsysteme werden eingesetzt um Risiken für Mensch, Umwelt und Anlagen zu minimieren. Bestehende gesetzliche Vorschriften oder staatliche Verordnungen sind zu beachten.
Schnelle und hochfeste Verbindungen – besonders für den Einsatz auf problematischen aktiven und passiven Werkstoffen – erfordern spezielle Kleb- und Dichtstoffe.
Wir laden Sie zum aktiven Austausch mit den Experten ein und stellen Ihnen innovative Lösungen unserer Partner vor.

INHALT
• Prozessautomation in der chemischen Industrie
• Doppelrohrsystem
• Kleb- und Dichtstoffe (weniger ...)
18. Mai | 14:30 Uhr | Online | Fachwelten Bayern

CHEMISCHE INDUSTRIE – ROHRLEITUNGEN UND ARMATUREN, SOWIE NÜTZLICHE HELFER FÜR DEN INSTANDHALTER

Für die (chemische) Industrie ist der sichere und zuverlässige Transport von Flüssigkeiten und Gasen von großer Wichtigkeit. Eigenschaften
von aggressiven Flüssigkeiten (mehr ...) oder Medien sind bei der Auswahl der Prozessautomation zu beachten.

Doppelrohrsysteme werden eingesetzt um Risiken für Mensch, Umwelt und Anlagen zu minimieren. Bestehende gesetzliche Vorschriften oder staatliche
Verordnungen sind zu beachten. Schnelle und hochfeste Verbindungen – besonders für den Einsatz auf problematischen aktiven und passiven Werkstoffen – erfordern spezielle
Kleb- und Dichtstoffe.

Wir laden Sie zum aktiven Austausch mit den Experten ein und stellen Ihnen innovative Lösungen unserer Partner vor. (weniger ...)
18. Mai | 10:00 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

INHALTE EINER GEFÄHRDUNGSANALYSE VON TRINKWASSER-INSTALLATIONEN

Das Online-Seminar verschafft Ihnen einen Überblick der wichtigsten Kerninhalte einer Gefährdungsanalyse. Sowohl die Ersteller (Ingenieure, Meister, Techniker aus der Sanitärbranche) (mehr ...) einer Analyse als auch die Auftraggeber (Gebäudebesitzer) profitieren davon, denn die Anzahl der notwendigen Gefährdungsanalysen wird aktuell aufgrund erhöhter Überschreitungen zunehmen. (weniger ...)
18. Mai | 14:30 Uhr | Online | Fachwelten Bayern

Chemische Industrie – Rohrleitungen und Armaturen, sowie nützliche Helfer für den Instandhalter

Für die (chemische) Industrie ist der sichere und zuverlässige Transport von Flüssigkeiten und Gasen von großer Wichtigkeit. Eigenschaften von aggressiven Flüssigkeiten oder (mehr ...) Medien sind bei der Auswahl der Prozessautomation zu beachten.

Doppelrohrsysteme werden eingesetzt um Risiken für Mensch, Umwelt und Anlagen zu minimieren. Bestehende gesetzliche Vorschriften oder staatliche Verordnungen sind zu beachten. Schnelle und hochfeste Verbindungen – besonders für den Einsatz auf problematischen aktiven und passiven Werkstoffen – erfordern spezielle Kleb- und Dichtstoffe.

Wir laden Sie zum aktiven Austausch mit den Experten ein und stellen Ihnen innovative Lösungen unserer Partner vor. (weniger ...)
18. Mai | 11:00 Uhr | Online | Rehau

Überflutungsschutz auf dem Grundstück – Dachbegrünung und Rigolen

Ein Dach hat eine Regenrinne, ein Fallrohr und dieses wird dann an den Kanal angeschlossen…. aber funktioniert das heute noch so einfach? Kommunale Einleitbeschränkungen durch (mehr ...) die oftmals ausgelasteten Kanäle des Kanalnetzbetreibers zwingen Bauherren, Architekten und Planer dazu, das Niederschlagswasser bereits auf dem Grundstück zu „managen“. Dabei reichen bei zunehmend intensiverer Nutzung der kompletten Grundstücksgröße einzelne Komponenten nicht mehr aus, sondern müssen sinnvoll verknüpft werden.

Wir möchten Ihnen im Teil 2 des Forum Regenwasser zum Thema Grundstücksentwässerung 2 sowohl die Dachbegrünung, wie auch unterirdische Rigolen zur Rückhaltung und/oder Versickerung vorstellen und damit zwei sehr wirksame Komponenten zu einem System der Grundstücksentwässerung kombinieren. Wir informieren über effektive Lösungen, die Entwicklung dieser Systeme und deren deutliche Leistungssteigerung im Lauf der Zeit.  Wir empfehlen, zuerst am Webinar Teil 1 der Grundstücksentwässerung teilzunehmen.

Inhalt: 

18. Mai | 14:00 Uhr | Online | Rehau

Überflutungsschutz auf dem Grundstück – Überflutungsnachweis und neues aus den Normen

„Darf es ein wenig mehr sein…“ Diese Frage kennen wir alle. Wenn es dabei aber um Starkregen geht, dann kann ein wenig mehr schon zu viel sein. Im 3. Teil “Grundstücksentwässerung” (mehr ...) geht es um die aktuellen Normen. Die DIN 1986-100 hat hier seit vielen Jahren den Überflutungsschutz integriert. Wir wollen erläutern, was das für die Planung bedeutet und welche Gleichung für welchen Anwendungsfall gültig ist. Natürlich, wie in unserem Forum Regenwasser gewohnt, nicht ohne Praxisbeispiel. Außerdem geht es um das neue Arbeitsblatt A 102 der DWA, Reinigung von Niederschlagswasser und erste Informationen zum neuen DWA A 138, welches aktuell noch im Gelbdruck ist.

Mit diesem Handwerkszeug wollen wir Ihnen im Teil 3 unseres Forum Regenwasser die sichere Anwendung der genannten Normen ermöglichen und Neuerungen in dem Prozeß der Normung vorstellen. Wir empfehlen, zuerst an den Webinaren Teil 1 und 2 der Grundstücksentwässerung teilzunehmen.

Inhalt: 

18. Mai | 09:00 Uhr | Online | Rehau

Überflutungsschutz auf dem Grundstück – Einleitung und Niederschlagswasserreinigung

Urbane Sturzfluten der letzten Jahre haben das alte Dogma „Anschlußzwang” beim Regenwasser zum Kippen gebracht. Planer und Architekten werden in zunehmenden Maße mit Einleitbeschränkungen (mehr ...) konfrontiert. Gebäude und Grundstücke müssen vermehrt extreme Niederschläge managen. Bauherren, Bauträger, Wohnungsbaugesellschaften, Betreiber von Immobilien und deren Planer müssen sich mit den steigenden Herausforderungen des Klimawandels und den sich weiter verändernden Normen und Vorgaben arrangieren.

Die Herausforderung, akuter Starkregenereignisse aktiv zu begegnen, um den Schutz von Menschen und Gütern in der Zukunft gerecht zu werden, aber auch die sich ändernden Normen und Arbeitsblätter sicher anwenden zu können, ist Ziel des Forums Regenwasser. Dabei bringen wir sowohl die Sichtweise des Grundstückseigentümers, wie auch die kommunalen Perspektiven zusammen und zeigen Ihnen Lösungen auf.

Inhalt:

19. Mai | 14:00 Uhr | Online | Rehau

Kommunale Risikovorsorge – Starkregen-Risiko-Vorsorge und -Warnung

Kann man vor Starkregen schützen, indem man rechtzeitig davor warnt? Diese Frage wird aufbauend auf den Erkenntnissen aus dem vorangegangenen Webinar eindeutig beantwortet. Mit (mehr ...) der konsequenten Auswertung der Starkregengefahrenkarten wird aufgezeigt, wie mit Hilfe von Sensorik, digitaler Datenübertragung und – verarbeitung ein Warnsystem über eine komplette Kommune aufgespannt werden kann. Im Falle eines Starkregens verschaffen uns solche Warnsystem wertvolle Zeit, um Menschenleben und auch Sachgüter vor Schäden bewahren zu können.

In einem gewohnt praxisbezogenen Abschluß werden Bauvorhaben mit Niederschlagswasserrückhaltung gezeigt. Dabei wird auch ausführlich auf die Möglichkeiten unterschiedlicher Drosselorgane eingegangen. Wir empfehlen, zuerst an den Webinaren Teil 1 und 2 der kommunalen Risikovorsorge teilzunehmen.

Inhalt: 

19. Mai | 09:00 Uhr | Online | Rehau

Kommunale Risikovorsorge – Einleitung und Hydrodynamische Kanalnetzplanung

Am 2. Tag unseres Forum Regenwasser wollen wir uns mit dem kommunalen Risikomanagement bei Starkregen befassen. Dabei ist es wichtig neben der Bemessung und Auslegung des Kanalnetzes (mehr ...) auch die Einflüsse von Niederschlagswasser auf der Geländeoberfläche mit einzubeziehen. Wir sprechen dabei von der hydrodynamischen Kanalnetzplanung, bei der sich Kanal und Geländeoberfläche gegenseitig beeinflussen. Ein grundsätzliches Verständnis dieses Zusammenhanges ist zwingend erforderlich, um urbanen Starkregen managen zu können.

Der Teil 1 unseres Online-Seminares führt Sie als Vertreter von Kommunen, Kanalnetzbetreibern, Straßenbaulastträgern, Betreibern von Grün- und Freiflächen, sowie Planern für diese Bereiche in das Thema „Kommunales Regenwassermanagement“ ein und zeigt die Abhängigkeiten von Kanalnetz und öffentlichen Flächen bei Starkregen auf.

Inhalt: 

19. Mai | 11:00 Uhr | Online | Rehau

Kommunale Risikovorsorge – Gefahren durch Starkregen erkennen

Nach der Einführung in die hydrodynamische Kanalnetzplanung wollen wir Ihnen nun konkret das Zusammenspiel von Oberfläche und Kanal darstellen, das letztlich über Starkregengefahrenkarten (mehr ...) zu der Erkenntnis führt, welche Bereiche in einer Kommune von einem Rückstau im Kanal, einem Überstauereignis, einem gefährlichen Wasserstand, oder auch gefährlichem Fließverhalten auf der Oberfläche betroffen sind. Ein Beispiel eines hydrodynamischen Kanalnetzes wird gezeigt und die Vorteile dieser kombinierten Simulation deutlich dargestellt.

Mit dem Schaffen von Rückstauräumen, egal ob im Rahmen einer Niederschlagswasserversickerung oder – retention kann Wasser, daß sich auf der Oberfläche, oft mit hohem Schadenspotential bewegt, schadlos zwischengespeichert werden und somit Leben und Sachgüter geschützt werden. Eine Entwicklung dieser Systeme über einen längeren Zeitraum wird Ihnen hier im Teil 2 aufgezeigt. Wir empfehlen, zuerst am Webinar Teil 1 der kommunalen Risikovorsorge teilzunehmen.

Inhalt: 

19. Mai | 10:00 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

SEMINAR ZU VERDUNSTUNGSKÜHLANLAGEN VDI 2047-2

In diesem Online-Seminar vermitteln wir die Kernaussagen der aktuell gültigen VDI 2047-2 (Januar 2019), die für fast alle Personengruppen von Bedeutung sind. Diese Hinweise sollten (mehr ...) zukünftig bei der Planung, Errichtung, Inbetriebnahme und dem Betrieb von Rückkühlwerken berücksichtigt werden. (weniger ...)
20. Mai 2021 | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

RSA Streckenkontrolle | So kontrollieren und dokumentieren Sie richtig

Streckenkontrollen sind regelmäßig und systematisch durchgeführte Begehungen und Befahrungen, bei denen der Zustand von Straßenverkehrsflächen und deren Ausstattung visuell (mehr ...) kontrolliert wird. Im Zuge dessen werden direkt kleinere Wartungsarbeiten durchgeführt, um Schäden und Gefahren im Straßenraum zu beseitigen. Die Kontrollen orientieren sich an der Verkehrsbedeutung und der Gefährlichkeit der Straßen, Wege und Plätze. Umfangreiche Aufgaben und Pflichten sind hierbei von den Verantwortlichen und Ausführenden zu erfüllen.

Die Teilnehmer bekommen einen Qualifikationsnachweis/Zertifikat für die Streckenkontrollen-Schulung.

INHALT:
• Rechtliche Grundlagen der Verkehrssicherungspflicht Straßen/Wege/Plätze
• Haftungsrelevante Aspekte für die Kommunalverwaltung
• Vermeidung von Ersatzansprüchen
• Zeitliche Intervalle der Durchführung
• Ausstattung Mitarbeiter, Fahrzeug, Warnkleidung, Sonderrechte
• Kontrolle der Fahrbahn, Fahrbahnschäden wie Schlaglöcher
• Kontrolle von Verkehrszeichen, Seiten- und Höhenabständen
• Kontrolle von Farbbahnmarkierungen, RMS
• Baumkontrolle
• Jährliche Nachtfahrt
• Erkennen von Defiziten
• Gefahrenstellen in der Örtlichkeit (weniger ...)
20. Mai | 15:00 Uhr | Online | egeplast international GmbH

Kundenindividuelle Formteile und Baugruppen

– Rohrleitungssysteme brauchen Verbindungsstücke
– Wie bekommt man die passende Lösung?

25.-26. Mai 2021 | Am Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach | Fachwelten Bayern | DVGW e.V.

Erst-Schulung – Einfache vermessungstechnische Arbeiten an Versorgungsnetzen gemäß DVGW GW 128 und/oder VDE/FNN S 128 | 62009 | 446779

Die Teilnehmer erwerben Fachkenntnisse um die Aufgaben der Vermessung im Bereich der Leitungsdokumentation/Planwerk zu unterstützen. Anhand von praxisnahen Übungen werden die erforderlichen (mehr ...) Fähigkeiten für die Durchführung einfacher vermessungstechnischer Arbeiten und die Erstellung der zugehörigen Aufnahmeskizze vermittelt. Nach Bestehen des schriftlichen Kenntnisnachweises erhalten die Teilnehmer eine DVGW-/VDE-Bescheinigung “Einfache vermessungstechnische Arbeiten an Versorgungsnetzen gemäß DVGW-Merkblatt GW 128 und/oder VDE/FNN-Technischer Hinweis S 128”. Die Verlängerung erfolgt nach drei Jahren durch den Besuch des entsprechenden Wiederholungsseminares. (weniger ...)
26. Mai | 08:30 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

DIGITALE WERKBANKSCHULUNG KAPITEL 1: ENTHÄRTUNG I-SOFT UND I-SOFT SAFE

In diesem Online-Seminar zeigen wir Ihnen alle wichtigsten Details in Theorie und Praxis rund um das Thema Ionenaustausch und JUDO Enthärtung i-soft und i-soft safe inkl. aller (mehr ...) für Sie wichtigen Einstallparameter. (weniger ...)
26. Mai | 10:00 Uhr | Online-Seminar | aquatherm GmbH

Schneller und effizienter Bauen dank Vorfertigung

Die Bauindustrie ist im Wandel. Schlagwörter wie Digitalisierung, BIM und modulare Bauweise finden sich immer häufiger in Fachmagazinen. Die Realität auf der Baustelle hinkt der (mehr ...) Entwicklung jedoch hinterher. Häufig werden Gebäude später und teurer als geplant fertiggestellt.
Anhand konkreter Bauprojekte wird in diesem Online-Seminar dargestellt, welche Möglichkeiten vorgefertigte Rohrleitungssysteme bei Neubau und Sanierung von Gewerbegebäuden bieten können. (weniger ...)
27. Mai | 16:00 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

SAFETY FIRST FILTRATION UND LECKAGESCHUTZ VON PROFIS FÜR PROFIS

In diesem Online-Seminar zeigen wir Ihnen alle wichtigen Details rund um die Themen Filtration und Leckageschutz inkl. aller für Sie wichtigen Einstellparameter, den aaRdT und der (mehr ...) täglichen Hinweispflicht. (weniger ...)
27. Mai 2021 | Am Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach | Fachwelten Bayern | DVGW e.V.

Verlängerungsbestätigung – Einfache vermessungstechnische Arbeiten an Versorgungsnetzen gemäß DVGW GW 128 und/oder VDE/FNN S128 | 62010 | 446789

Die Teilnehmer erwerben die Verlängerungsbestätigung, die für den Erhalt der Qualifikation nach DVGW-Merkblatt GW 128 und/oder VDE/FNN-Technischer Hinweis S 128 alle drei Jahre (mehr ...) notwendig ist. (weniger ...)
28. Mai | 10:00 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

KOOPERATIONS-SEMINAR FRISCHES TRINKWASSER – SAUBERE LUFT

Das Online-Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über die technischen Möglichkeiten zu den Themen Trinkwasser und Lüftung entsprechend den aaRdT. Was ist bei Planung, Betrieb, (mehr ...) Umsetzung und Wartung / Instandhaltung bei der TW-Installation, bei der TW-Aufbereitung und speziell der Lüftung in geschlossenen Räumen zu tun, um jederzeit optimale Verhältnisse vor Ort zu haben. (weniger ...)
1. Juni | 14:30 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

BEG 2021 (EHEMALS BAFA) TEIL 1: DAS KLIMASCHUTZPROGRAMM 2030

Das Online-Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über das Klimaschutzprogramm 2030 sowie dem aktuellen Klimapaket der Bundesregierung.

2. Juni | 14:30 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

BEG 2021 (EHEMALS BAFA) TEIL 2: DIE BEG FÖRDERPROGRAMME 2021

Im Teil 2 erfahren Sie alles wichtige über die aktuellen Förderprogramme nach der neuen „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG) und im Besonderen die Details zu den (mehr ...) beiden Einzelmaßnahmen (BEG EM) „Anlagen zur Wärmeerzeugung (Heizungstechnik)“ und Heizungsoptimierung“. (weniger ...)
9. Juni | 14:00 Uhr | Online-Seminar | REHAU AG

Nahwärme-Netze richtig planen | effizient, wirtschaftlich, langlebig und sicher

Jede 4. Neubauwohnung wird inzwischen über ein (Nah)Wärmenetz versorgt. Dabei ermöglichen die technischen Anforderungen zunehmend den Einsatz polymerer Rohrsysteme. Entscheidend für das am Ende erreichbare wirtschaftliche Ergebnis eines Projektes ist der Planungsprozess. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen, hier steckt in vielen Projekten noch reichlich Optimierungspotenzial. Das zeigt die Analyse von hunderten Projekten, die REHAU in den letzten Jahren begleitet hat. Wir möchten unser Wissen als Polymerspezialist und Projektpartner an Sie als Investor, Planer oder Versorgungsunternehmen weitergeben. Praxisorientiert, Lösungsorientiert, im Dialog mit Ihnen und in kompakter Form als Online-Seminar.

10. Juni | 14:00 Uhr | Online-Seminar | ACO Tiefbau Vertrieb GmbH

Starkregenereignisse: Neue Anforderungen an Schachtabdeckungen

Starkregenereignisse überlasten unsere Kanalisation immer häufiger. Dabei entsteht im Kanal Überdruck. Dieser drückt den Deckel von Schachtabdeckungen aus dem Rahmen. Die Folge: (mehr ...) Die Deckel werden teilweise weggeschwemmt und die Schächte sind offen. Für Verkehrsteilnehmer und Rettungskräfte entsteht hierdurch ein große Gefahr. Wir zeigen nachhaltig wirtschaftliche Lösungen für diese Eisatzbereiche. (weniger ...)
14. Juni 2021 | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern | DVGW e.V.

Technische Sicherheit bei der Erstellung von Leitungsgräben und Baugruben – DIN 4124 | 62004 | 447728

Die Teilnehmer erwerben fundierte Fachkenntnisse zur sicheren Abwicklung von Leitungstiefbaumaßnahmen. Neben der Ausgestaltung von Gräben mit Böschungen, Verbau und Arbeitsräumen, (mehr ...) ist die Verkehrsabsicherung und der Schutz von vorhandenen Leitungssystemen von maßgeblicher Bedeutung. (weniger ...)
14. Juni | 14:00 Uhr | Online | DOYMA GmbH & Co

Rohrabschottungen: So wird´s gemacht!

Lassen Sie sich dieses Wissensupdate nicht entgehen. 45 Minuten Input plus 15-minütiger Frage- und Antwort-Runde durch unsere Experten. Im Anschluss an die Veranstaltung bekommen (mehr ...) Sie die vorgestellten Hilfsmittel und eine Teilnahmebescheinigung. (weniger ...)
15. Juni | 09:30 Uhr | Online-Seminar | aquatherm GmbH

Rohrsysteme aus Kunststoff (Grundschulung Teil 1)

In diesem Kurs vermitteln wir Ihnen Kenntnisse über den Werkstoff Polypropylen, die Verarbeitung von aquatherm Rohrsystemen und die nötigen Werkzeuge. Diese Schulung bieten wir (mehr ...) als Kombinationskurs bestehend aus einer Online-Schulung für den theoretischen Teil und einer Präsenz-Schulung (Kurs Nr. SP1) zur Vertiefung des Erlernten mit praktischen Übungen in unserem Schulungszentrum in Attendorn an. Sie haben auch die Möglichkeit, nur an der Online-Schulung teilzunehmen. (weniger ...)
15. Juni | 15:00 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

DIGITALE WERKBANKSCHULUNG KAPITEL 1: ENTHÄRTUNG I-SOFT UND I-SOFT SAFE

In diesem Online-Seminar zeigen wir Ihnen alle wichtigsten Details in Theorie und Praxis rund um das Thema Ionenaustausch und JUDO Enthärtung i-soft und i-soft safe inkl. aller (mehr ...) für Sie wichtigen Einstallparameter. (weniger ...)
16. Juni 2021 | Am Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach | Fachwelten Bayern | DVGW e.V.

Abnahme von Druckprüfungen an Wasserrohrleitungen | 62013 | 447729

Die Teilnehmer erwerben Fachkenntnisse zu den Prüfverfahren und der Gerätetechnik sowie zur Beurteilung und Dokumentation der Prüfergebnisse im Rahmen der Abnahme. Ziel ist die (mehr ...) Stärkung der Handlungskompetenz bei Ausführung und Beaufsichtigung der Arbeiten. (weniger ...)
16. Juni | 08:30 Uhr | Online |

SAFETY FIRST FILTRATION UND LECKAGESCHUTZ VON PROFIS FÜR PROFIS

In diesem Online-Seminar zeigen wir Ihnen alle wichtigen Details rund um die Themen Filtration und Leckageschutz inkl. aller für Sie wichtigen Einstellparameter, den aaRdT und der (mehr ...) täglichen Hinweispflicht. (weniger ...)
17.-18. Juni 2021 | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern | DVGW e.V.

Erdbautechnik und Oberflächenwiederherstellung beim Leitungsbau | 62005 | 447731

Die Teilnehmer erwerben grundlegende Kenntnisse aus der Erd- und Straßenbautechnik als Basis für die technische und wirtschaftliche Ausführung und Abwicklung von Leitungstiefbau-Maßnahmen (mehr ...) unter Beachtung der Sicherheitsvorschriften. Ziel ist die Stärkung der Fachkompetenz bei Planung, Ausführung und Beaufsichtigung der Arbeiten. (weniger ...)
22.-30. Juni 2021 | Online-Seminar | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

ZERTIFIZIERTES SEMINAR ZUR VDI/DVGW 6023 TYP A

In vier Online-Terminen (je ca. drei Stunden) lernen Sie alle Inhalte, die Sie benötigen, um das Zertifikat VDI/DVGW 6023 Typ A zu erhalten. Das Online-Seminar kostet 299 EUR zzgl. (mehr ...) Mehrwertsteuer. Es schließt mit einer Prüfung ab und Sie erhalten anschließend das VDI/DVGW 6023 Zertifikat Typ A. Das Seminar Typ B ist in Typ A bereits enthalten.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. (weniger ...)
23. Juni | 14:00 Uhr | Online | DOYMA GmbH & Co

Leitungsabschottungen in der (Fach-) Bauleitung und Abnahme

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Wissen insbesondere für die Anwendung durch bauleitenden und Leistungen abnehmende Personen anhand praktischer Beispiele vermittelt.

23. Juni | 13:00 Uhr | Online | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

ZERTIFIZIERTES SEMINAR ZUR VDI/DVGW 6023 TYP A

In vier Online-Terminen (je ca. drei Stunden) lernen Sie alle Inhalte, die Sie benötigen, um das Zertifikat VDI/DVGW 6023 Typ A zu erhalten. Das Online-Seminar kostet 299 EUR zzgl. (mehr ...) Mehrwertsteuer. Es schließt mit einer Prüfung ab und Sie erhalten anschließend das VDI/DVGW 6023 Zertifikat Typ A. Das Seminar Typ B ist in Typ A bereits enthalten. (weniger ...)
8. Juli 2021 | Am Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach | Fachwelten Bayern | DVGW e.V.

Abnahme von Druckprüfungen an Gasrohrleitungen | 62109 | 446738

Die Teilnehmer erwerben Fachkenntnisse zu den Prüfverfahren und der Gerätetechnik sowie zur Beurteilung und Dokumentation der Prüfergebnisse im Rahmen der Abnahme. Ziel ist die (mehr ...) Stärkung der Kompetenzen bei Ausführung und Beaufsichtigung der Arbeiten. (weniger ...)
13.-14. Juli 2021 | Fachwelt Markt Schwaben | DVGW e.V.

Baustellensicherung an Straßen Sicherung von Arbeitsstellen im öffentlichen Verkehrsraum gemäß RSA und ZTV-SA – Zweitägiger MVAS-Lehrgang | 62001 | 446763

Die Teilnehmer – alle Personen, die mit Ausschreibung, Vergabe, Sicherungsmaßnahmen und Überwachungspflichten vor Ort befasst sind – erwerben die notwendigen Fachkenntnisse (mehr ...) zur Sicherung von Arbeitsstellen im öffentlichen Verkehrsraum nach RSA. Ziel ist die Qualifikation für Auftraggeber (C) und Auftragnehmer (D) nach MVAS 99 für Arbeitsstellen längerer Dauer, innerorts und auf Landstraßen. (weniger ...)
15. Juli 2021 | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern | DVGW e.V.

Baustellensicherung an Straßen Eintägiger MVAS-Lehrgang | 62002 | 446768

Vermittlung von Fachkenntnissen über die Sicherung von Tagesbaustellen im öffentlichen Verkehrsraum für alle Personen, die mit Ausschreibung, Vergabe, Sicherungsmaßnahmen und (mehr ...) Überwachungspflichten vor Ort befasst sind (Auftraggeber, Auftragnehmer, Behörden). Ziel ist die Qualifikation des Verantwortlichen nach RSA für Arbeitsstellen innerorts/Landstraßen von kürzerer Dauer. Das Seminar ist auch als Weiterbildung für bereits geschulte Teilnehmer geeignet, die ihre Kenntnisse aktualisieren müssen. (weniger ...)
20. September | 10:00 Uhr | Online | DOYMA GmbH & Co

Grundstrukturen MLAR

In diesem Online-Seminar wird einführend der bauordnungsrechtliche Rahmen der Leitungsanlagen-Richtlinie dargestellt und sodann in die Struktur bzw. Systematik und die Lösungskonzepte (mehr ...) der Richtlinie eingestiegen. Es werden u.a. die folgenden Themen behandelt. (weniger ...)
22. September | 08:30 Uhr | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

Wasserstoff leicht gemacht!

Wasserstoff (H2) gilt als wichtigster Energieträger von morgen, jedoch sind einige Fragen offen:

Wo konkret hat Wasserstoff eine Zukunft und wie praxistauglich ist er als (mehr ...) Energieträger? Wie lässt sich Wasserstoff klug koppeln, transportieren und speichern? Welche Lösungen gibt es zum Transport und zur Speicherung? Welche Anwendungen und Vorteile ergeben sich für Kommunen? Wo finden sich gute Beispiele in der Praxis? Und selbstverständlich – welchen Beitrag leistet Wasserstoff, um unsere Klimaschutzziele zu erreichen?

Unsere gemeinsame Veranstaltung mit dem DVGW will darauf und auf weitere Fragen Antworten liefern und Ihnen eine klare H2-Perspektive geben. Das hybride Format ermöglicht Ihnen online oder in Markt Schwaben teilzunehmen.

 

Inhalt:

·         Aktuelles zum Thema Wasserstoff

·         Impulsvortrag Wasserstoff – wie serienreif ist Wasserstoff?

·         Wasserstoff vor Ort- mehr als ein Energieträger. Wie gelingt die kluge Netzentwicklung

·         Tipps für die Praxis

·         Methanisierung durch Power to X

·         Der Wunsiedler Weg | Sektorenkopplung mit grünem Wasserstoff

·         DVGW Regelwerk | TRGI Gasinstallation mit Einsatz von Wasserstoff

·         Geplante Zukunft! Autarke Energiesouveränität mit PTG-Sektorenkopplung am Beispiel der Stadt Pfaffenhofen an der Ilm

·         Ist die Wärmeversorgung bzw. sind die Wärmeerzeuger für öffentliche Gebäude sowie Verwaltungsgebäude und Wohngebäude auf die Grüngasversorgung vorbereitet?

 

Zielgruppe:

Ingenieure und Fachpersonal, Meister, Abteilungsleiter, Kommunalbetriebe, Rohrleitungsbau, Kontraktoren, Versorger, Installateure (weniger ...)
27. September | 09:00 Uhr | Online | DOYMA GmbH & Co

Rohrabschottungen: So wird’s gemacht (Einsteiger-Seminar)

In diesem Online-Seminar erklären Ihnen unsere Referenten die Grundlagen und ein systematisches Vorgehen zur Erstellung brandschutztechnischer Leitungsabschottungen. Anhand praktischer (mehr ...) Hilfsmittel und Checklisten bekommen Sie weiterhin Unterstützung für Ihren Arbeitsalltag. (weniger ...)
28.-30. September 2021 | Berlin | Bundesverband GebäudeGrün e.V.

Weltkongress Gebäudegrün

Der Weltkongress Gebäudegrün 2021 in Berlin ist eine mehrtägige Veranstaltung rund um die Gebäudebegrünung (Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung) mit den dazu gehörigen (mehr ...) Begleitthemen (u.a. Stadtklima, Regenwasserbewirtschaftung, Nachhaltigkeit, Zukunftsstadt). Am Ende des Kongresses besteht die Möglichkeit, an Exkursionen zu besonderen Projekten teilzunehmen.

Organisiert wird der Weltkongress vom Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) mit der Unterstützung von WGIN und EFB.

Weitere Informationen finden Sie hier (weniger ...)
5.-6. Oktober 2021 | Online-Seminar | DVGW e.V.

Aufbruch, Verfüllung und Oberflächenwiederherstellung bei Leitungsverlegungen gem. ZTV A-StB

Den Teilnehmern mit fundierten Grundkenntnissen (z. B. Seminar 62005) werden praxisbezogene und vertiefende Kenntnisse zum ordnungsgemäßen Leitungsgrabenbau und zur Oberflächenwiederherstellung (mehr ...) nach dem aktuell gültigen Regelwerk vermittelt. Ziel ist die Stärkung der Handlungskompetenz im Spannungsfeld Auftraggeber – Auftragnehmer und Straßenbaulastträger unter Beachtung der technisch geforderten Qualität und der entsprechenden wirtschaftlichen Aspekte. (weniger ...)
6. Oktober | 14:00 Uhr | Online | Rehau

Die neue RAUSIKKO Design-Software

Haben Sie schon mit unserer Software RAUSIKKO 8.2 gearbeitet? Dann lernen Sie auch die neue Version RAUSIKKO Design kennen! Wir machen Sie mit unserer Software vertraut um Anlagen (mehr ...) zur Regenwasserversickerung und Retention einfach und komfortabel bemessen zu können.

Natürlich werden auch das Rückhaltevolumen gemäß DIN EN 1986-100 und die Reinigungsmöglichkeiten nach M153 nachgewiesen. Lernen Sie die Software und die neuen Features kennen und schätzen.

Folgende Inhalte sind in dieser Online-Schulung vorgesehen:

11. Oktober | 10:00 Uhr | Online | DOYMA GmbH & Co

Nicht wesentliche Abweichungen in der Praxis

In diesem Online-Seminar lernen Sie den Ablauf des Beurteilungsprozesses kennen und erhalten einen grundsätzlichen Einblick in die technische Bewertung von Abweichungen.

11. Oktober | 10:00 Uhr | Online | DOYMA GmbH & Co

Nicht wesentliche Abweichungen in der Praxis

In diesem Online-Seminar lernen Sie den Ablauf des Beurteilungsprozesses kennen und erhalten einen grundsätzlichen Einblick in die technische Bewertung von Abweichungen.

12. Oktober 2021 | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern | DVGW e.V.

Reinigung und Desinfektion von Wasserverteilungsanlagen | 62207 | 446661

Die Teilnehmer erwerben Fachkenntnisse zu den Verfahren, Mitteln und Geräten für die Reinigung und Desinfektion von Wasserverteilungsanlagen sowie zur Entsorgung der bei den Maßnahmen (mehr ...) anfallenden Abwässer. Ziel ist die Stärkung der Handlungskompetenz bei Ausführung und Beaufsichtigung der Arbeiten. (weniger ...)
25. Oktober | 15:00 Uhr | Online | DOYMA GmbH & Co

Leitungsabschottungen in der (Fach-) Bauleitung und Abnahme

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Wissen insbesondere für die Anwendung durch bauleitenden und Leistungen abnehmende Personen anhand praktischer Beispiele vermittelt.

25. Oktober | 14:00 Uhr | Online | Rehau

Die neue RAUSIKKO Design-Software

Haben Sie schon mit unserer Software RAUSIKKO 8.2 gearbeitet? Dann lernen Sie auch die neue Version RAUSIKKO Design kennen! Wir machen Sie mit unserer Software vertraut um Anlagen (mehr ...) zur Regenwasserversickerung und Retention einfach und komfortabel bemessen zu können.

Natürlich werden auch das Rückhaltevolumen gemäß DIN EN 1986-100 und die Reinigungsmöglichkeiten nach M153 nachgewiesen. Lernen Sie die Software und die neuen Features kennen und schätzen.

Folgende Inhalte sind in dieser Online-Schulung vorgesehen: 

26. Oktober | 10:00 Uhr | Online-Seminar | REHAU AG

Nahwärme-Netze richtig planen | effizient, wirtschaftlich, langlebig und sicher

Jede 4. Neubauwohnung wird inzwischen über ein (Nah)Wärmenetz versorgt. Dabei ermöglichen die technischen Anforderungen zunehmend den Einsatz polymerer Rohrsysteme. Entscheidend für das am Ende erreichbare wirtschaftliche Ergebnis eines Projektes ist der Planungsprozess. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen, hier steckt in vielen Projekten noch reichlich Optimierungspotenzial. Das zeigt die Analyse von hunderten Projekten, die REHAU in den letzten Jahren begleitet hat. Wir möchten unser Wissen als Polymerspezialist und Projektpartner an Sie als Investor, Planer oder Versorgungsunternehmen weitergeben. Praxisorientiert, Lösungsorientiert, im Dialog mit Ihnen und in kompakter Form als Online-Seminar.

12. November | 10:00 Uhr | Online | DOYMA GmbH & Co

„Rohrabschottungen: So wird´s gemacht!“ (Einsteiger-Seminar)

In diesem Online-Seminar erklären Ihnen unsere Referenten die Grundlagen und ein systematisches Vorgehen zur Erstellung brandschutztechnischer Leitungsabschottungen. Anhand praktischer (mehr ...) Hilfsmittel und Checklisten bekommen Sie weiterhin Unterstützung für Ihren Arbeitsalltag. (weniger ...)
3. Dezember | 10:00 Uhr | Online | DOYMA GmbH & Co

Grundstrukturen MLAR

In diesem Online-Seminar wird einführend der bauordnungsrechtliche Rahmen der Leitungsanlagen-Richtlinie dargestellt und sodann in die Struktur bzw. Systematik und die Lösungskonzepte (mehr ...) der Richtlinie eingestiegen. Es werden u.a. die folgenden Themen behandelt:

–    Grundbegriffe und Definitionen
–    Leitungsanlagen in Rettungswegen
–    Führung von Leitungen durch raumabschließende Bauteile (weniger ...)