Home › Veranstaltungen
8. Oktober 2020 - 28. Januar 2021 | Online | 4.OPMC - Open Production & Maintenance Community

ECOSYSTEMS 3 – DER VIRTUELLE UNKONGRESS – THE HYBRID

Die Community des 4. OPMCs möchte mit Ihnen gemeinsam über die ganzheitliche digitale Transformation des Anlagenbestands diskutieren. Wie können innovative Zukunftsstrategien (mehr ...) aussehen, die eine nachhaltige Standortsicherung der Industrielandschaft bewirken?

​Lassen Sie sich von vom kreativen Diskurs inspirieren und nutzen Sie die Chance, Ihre Ideen zur Digitalisierung nicht nur zu beflügeln, sondern im Austausch mit ihren hochkarätigen Mitgliedern Wirklichkeit werden zu lassen.

15.10.2020  –  28.01.2021: wöchentliche Technology Talks (weniger ...)
2. November - 17. Dezember 2020 | Online-Seminar | GRUNDFOS GMBH

Digitale Werkzeuge von Grundfos

Erleichtern Sie Ihren Arbeitsalltag durch Nutzung intelligenter digitaler Hilfsmittel.

Termine:

02.11.2020, 11:00 – 12:00 Uhr
12.11.2020, 09:00 – (mehr ...) 10:00 Uhr
16.11.2020, 11:00 – 12:00 Uhr
23.11.2020, 09:00 – 10:00 Uhr
30.11.2020, 09:00 – 10:00 Uhr
03.12.2020, 14:00 – 15:00 Uhr
07.12.2020, 11:00 – 12:00 Uhr
14.12.2020, 16:00 – 17:00 Uhr
17.12.2020, 15:00 – 16:00 Uhr (weniger ...)
4. November - 18. Dezember 2020 | Online-Seminar | GRUNDFOS GMBH

Grundfos H2S-Lösungen

Betreiber kommunaler Abwassersysteme kennen die Herausforderung: Über die Lüftungsöffnungen von Schachtdeckeln austretender Schwefelwasserstoff wird als störende Geruchsbelästigung (mehr ...) wahrgenommen. Doch dies ist nur der «harmlose» Aspekt des Problems: tatsächlich gefährdet Schwefelwasserstoff in höherer Konzentration die Gesundheit. Schwefelwasserstoff fördert zudem die biogene Schwefelsäurekorrosion an Beton und Armaturen und gefährdet damit den gesamten Anlagenbestand.

Dieses Seminar zeigt interessante technische Lösungen von Grundfos zu diesem brisanten Problem.

Termine:

02.11.2020, 11:00 – 12:00 Uhr
12.11.2020, 09:00 – 10:00 Uhr
16.11.2020, 11:00 – 12:00 Uhr
23.11.2020, 09:00 – 10:00 Uhr
30.11.2020, 09:00 – 10:00 Uhr
03.12.2020, 14:00 – 15:00 Uhr
07.12.2020, 11:00 – 12:00 Uhr
14.12.2020, 16:00 – 17:00 Uhr
17.12.2020, 15:00 – 16:00 Uhr (weniger ...)
4. November - 16. Dezember 2020 | Online-Seminar | GRUNDFOS GMBH

Bedarfsorientierte Wasserverteilung

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie mit der Grundfos Lösung «Bedarfsorientierte Wasserverteilung» Ihr Pumpensystem für die kommunale Wasserversorgung optimieren.

Termine:

04.11.2020, (mehr ...) 09:00 – 10:00 Uhr
06.11.2020, 13:00 – 14:00 Uhr
18.11.2020, 11:00 – 12:00 Uhr
20.11.2020, 13:00 – 14:00 Uhr
30.11.2020, 13:00 – 14:00 Uhr
02.12.2020, 11:00 – 12:00 Uhr
14.12.2020, 13:00 – 14:00 Uhr
16.12.2020, 11:00 – 12:00 Uhr (weniger ...)
5. November - 15. Dezember 2020 | Online-Seminar | GRUNDFOS GMBH

Grundfos iSOLUTIONS Cloud für Abwassernetze

In diesem Seminar erfahren Sie, wie mit der Grundfos iSolutions Cloud mehr Transparenz in Ihr Abwassernetz gebracht wird, Systeme optimiert und potenzielle Fehler vorhergesagt werden (mehr ...) können. Die Grundfos iSOLUTIONS CLOUD für Abwassernetze ist eine cloudbasierte Lösung, mit der Sie den Betrieb Ihres Abwassernetzes optimieren können. Die Grundfos iSOLUTIONS CLOUD für Abwassernetze kann Fremdwasser erkennen, indem sie den tatsächlichen Durchfluss in der Kanalisation überwacht und auf vorausschauende Wartungsarbeiten hinweist, um Energie und Arbeitszeit zu sparen, bevor es zu einem Ausfall kommt.

Termine:

05.11.2020, 09:00 – 10:00 Uhr
16.11.2020, 13:00 – 14:00 Uhr
20.11.2020, 11:00 – 12:00 Uhr
30.11.2020, 15:00 – 16:00 Uhr
02.12.2020, 09:00 – 10:00 Uhr
15.12.2020, 09:00 – 10:00 Uhr (weniger ...)
1.-11. Dezember 2020 | Online-Seminar | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

ZERTIFIZIERTES ONLINE-SEMINAR ZUR VDI/DVGW 6023 TYP A

Unser zertifiziertes VDI/DVGW 6023 Typ A Seminar gibt es jetzt auch als Online-Variante. In vier Online-Terminen lernen Sie alle Inhalte, die Sie benötigen, um das Zertifikat nach (mehr ...) VDI/DVGW 6023 Typ A zu erhalten.

Die novellierte Trinkwasserverordnung fordert, dass bei der Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und -verteilung die allgemein anerkannten Regeln der Technik (a.a.R.d.T.) eingehalten werden, so dass unser Trinkwasser arm an Krankheitserregern, genusstauglich und rein bleibt.

Die VDI/DVGW 6023 ist eine allgemein anerkannte Regel der Technik und muss somit auf allen Strukturebenen eingehalten werden. Und ihre Bedeutung wächst: Die VDI/DVGW 6023 wird von immer mehr Auftraggebern gefordert und vorausgesetzt, wenn Planungen oder Arbeiten an Trinkwasserinstallationen vorgenommen werden. (weniger ...)
7. Dezember | 15:00 Uhr | Online-Seminar | KESSEL AG

Rückstauebene richtig definiert

In diesem einstündigen Online-Seminar definieren wir gemeinsam mit Ihnen die Rückstauebene nach Norm (EN 12056 und DIN 1986-100) und klären über die richtige Installation von (mehr ...) Entwässerungstechnik und die besonderen Herausforderungen bei Gefällesituationen auf.

Die Veranstaltung ist als Fortbildung anerkannt bei folgenden Kammern:

IK Bayern: 1,25 Stunden
AK Baden-Wüttemberg: 1,5 Stunden (weniger ...)
7.-8. Dezember 2020 | Online-Seminar | DVGW e.V.

Die neue TRGI 2018

Die Teilnehmer erweitern und aktualisieren ihre Fachkenntnisse zu neuen technischen und rechtlichen Anforderungen – insbesondere zu eingetretenen Änderungen der neuen TRGI (mehr ...) 2018 zur TRGI 2008 – sowie Neuerungen bei Errichtung, Erweiterung, Änderung und Instandhaltung von Gasinstallationen; Diskussion zur aktuellen Fortschreibung der TRGI 2018. (weniger ...)
7. Dezember 2020 | Online-Seminar | GRUNDFOS GMBH

Grundfos Machine Health (Predictive Maintenance und Maschinenzustandsanalyse)

Erhöhen Sie Ihre Betriebs und Prozess Sicherheit! Reduzieren Sie ungeplante Maschinenstillstandszeiten mit Hilfe künstlicher Intelligenz: Mit “Grundfos Machine Health” (mehr ...) bietet Grundfos eine neue Generation der vorbeugenden Wartung (Predictive Maintenance), inklusive einer Maschinenzustandsanalyse, speziell für Pumpen an. “Grundfos Machine Health”  überwacht Ihre Maschinen, analysiert die Daten in Echtzeit und liefert Ihnen sofort präzise und verständliche Diagnosen. (weniger ...)
8. Dezember | 11:00 Uhr | Online-Seminar | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

BAFA FÖRDERUNG TEIL 1: DAS KLIMASCHUTZPROGRAMM 2030

Das Online-Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über das Klimaschutzprogramm 2030 sowie dem Klimapaket der Bundesregierung.

9. Dezember 2020 | Innenloher Str. 3, 83355 Grabenstätt-Erlstätt | SKZ Das Kunststoff-Zentrum

Verlängerungsprüfung für PE-Schweißer gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 330

Die Teilnehmer weisen nach, dass sie weiterhin über die notwendigen Fertigkeiten zur Herstellung von Schweißverbindungen an PE-Rohren in der Gas- und Wasserverteilung verfügen. (mehr ...) Ergänzend werden die Teilnehmer über einschlägige Neuerungen in Regelwerk und Technik informiert. Die Teilnahme an der Verlängerungsprüfung erfolgt jährlich. Die Fristverlängerung auf drei Jahre setzt eine planmäßige Überwachung durch eine Schweißaufsicht gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 331 voraus. Diese muss dokumentiert werden. Die darüber erstellten Protokolle müssen der Kursstätte auf Verlangen vorgelegt werden.

INHALT
– Neue Technologien/Gerätetechnik
– Praktische Prüfung gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 330, Anlage VII
– Heizelementstumpfschweißen HS
– Heizwendelschweißen HM

ZIELGRUPPE
Facharbeiter, Vorarbeiter, DVGW-geprüfte PE-Schweißer von Netzbetreibern, aus Versorgung- und Netzserviceunternehmen (weniger ...)
9. Dezember 2020 | Online-Seminar | KSB SE & Co. KGaA

Gleitringdichtungen

  • GLRD Entwicklung und Fertigung bei KSB Pegnitz
  • Produktportfolio – für jede Anwendung die passende Dichtung
  • Ersatzteilkonzepte
9. Dezember | 11:00 Uhr | Online-Seminar | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

BAFA FÖRDERUNG TEIL 2 – DIE BAFA FÖRDERPROGRAMME 2020

Das Online-Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über die BAFA Förderprogramme „Heizungsoptimierung“ und „Heizen mit Erneuerbaren Energien“. Mit Beispielen zur Umsetzung (mehr ...) in der Praxis lernen Sie diese Förderprogramme sofort einzusetzen. (weniger ...)
10. Dezember | 09:00 Uhr | Online | GF Piping Systems Deutschland

Smarte Prozess-Automationslösungen für die Industrie bei der digitalen Roadshow von GF Piping Systems

Produktpräsentationen und Gespräche vor Ort, wie sie bei Messeauftritten oder Werksbesuchen stattfanden, sind in Zeiten der Corona Pandemie sehr schwer zu realisieren. GF Piping (mehr ...) Systems (GF) setzte deshalb in den vergangenen Monaten auf eine Roadshow quer durch Deutschland, um mit einem Vorführ-Fahrzeug direkt zum Kunden zu kommen. Aufgrund wieder steigender Infektionszahlen möchte GF die Roadshow online weiterleben lassen und kommt dafür jetzt über die digitale Autobahn – das Internet – in virtueller Form mit Lösungen aus der Prozessautomation zu Bestandskunden und Interessenten. Als Nächstes zeigt das Unternehmen in vier Online-Veranstaltungen im November und Dezember deren flexiblen Einsatz am Beispiel der Wasseraufbereitung sowie der chemischen Prozessindustrie.

An den Terminen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, mehr über die Neuentwicklungen aus der Automation sowie über das breite Produktportfolio des Rohrsysteme-Herstellers – mit dem quasi alles aus einer Hand gelliefert werden kann – zu erfahren. (weniger ...)
10. Dezember 2020 | Innerlohenerstr. 3, 83355 Grabenstätt | SKZ Das Kunststoff-Zentrum

Verlängerungsprüfung für PE-Schweißer gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 330 62016 | 443870

Zielsetzung
Die Teilnehmer weisen nach, dass sie weiterhin über die notwendigen Fertigkeiten zur Herstellung von Schweißverbindungen an PE-Rohren in der (mehr ...) Gas- und Wasserverteilung verfügen. Ergänzend werden die Teilnehmer über einschlägige Neuerungen in Regelwerk und Technik informiert.

Inhalt
Neue Technologien / Gerätetechnik. Praktische Prüfung gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 330, Anlage VII: Heizelementstumpfschweißen HS, Heizwendelschweißen HM. (weniger ...)
11. Dezember 2020 | Online-Seminar | DOYMA GmbH & Co

Nicht wesentliche Abweichungen in der Praxis

Bauarten müssen gemäß der Verwendbarkeitsnachweise, d.h. der allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisse (abP) bzw. allgemeinen Bauartgenehmigungen (aBG) ausgeführt werden. (mehr ...) Allerdings ist dies häufig nicht vollständig möglich, da die baulichen Gegebenheiten dem entgegen stehen. Dann bleibt nur die Möglichkeit konstruktiver Änderungen oder aber es muss vom Verwendbarkeitsnachweis abgewichen werden.

Handelt es sich bei diesen Abweichungen um sogenannte nicht wesentliche Abweichungen (n.w.A.), so kann die Bauart in dieser Form ausgeführt und die Übereinstimmungserklärung vom Verwender der Bauart ausgestellt werden. Hierzu ist es allerdings notwendig, zu beurteilen, ob einer Abweichung nicht wesentlich ist.

In diesem Online-Seminar lernen Sie den Ablauf des Beurteilungsprozesses kennen und erhalten einen grundsätzlichen Einblick in die technische Bewertung von Abweichungen. (weniger ...)
11. Dezember | 10:00 Uhr | Online-Seminar | KESSEL AG

Ablauftechnik kompakt

Dauerhafte Dichtheit und sicherer Brandschutz mit System.

14. Dezember | 16:00 Uhr | Online-Seminar | KESSEL AG

Ablauftechnik kompakt

Dauerhafte Dichtheit und sicherer Brandschutz mit System.

16.-17. Dezember 2020 | Online-Seminar | DVGW e.V.

Die neue TRGI 2018

Die Teilnehmer erweitern und aktualisieren ihre Fachkenntnisse zu neuen technischen und rechtlichen Anforderungen – insbesondere zu eingetretenen Änderungen der neuen TRGI (mehr ...) 2018 zur TRGI 2008 – sowie Neuerungen bei Errichtung, Erweiterung, Änderung und Instandhaltung von Gasinstallationen; Diskussion zur aktuellen Fortschreibung der TRGI 2018. (weniger ...)
16. Dezember 2020 | Online-Seminar | KSB SE & Co. KGaA

ATEX in der Abwasseranlage – Teil 1

  • Rechtliche Grundlagen
  • Resultierende Pflichten
16. Dezember | 14:00 Uhr | Online-Seminar | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

TRINKWASSER KOMPAKT – KENNEN SIE DAS HALTBARKEITSDATUM VON TRINKWASSER?

Trinkwasser ist ein verderbliches Lebensmittel. Deshalb fordert die Trinkwasserverordnung, dass bei der Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und der Wasserverteilung mindestens die (mehr ...) allgemein anerkannten Regeln der Technik (aaRdT) eingehalten werden.

Somit müssen Sie bei der Planung, Beratung, Verkauf, Einbau, Inbetriebnahme und Wartung von Trinkwasserinstallationen die aaRdT kennen, beherrschen und umsetzen können.

Wie profitieren Sie vom Online-Seminar?
Die Firmen JUDO, GRUNDFOS und TECE vermitteln in diesem Online-Seminar die wichtigsten Details über die richtige Planung, Ausführung und Betriebsweise einer Trinkwasserinstallation. (weniger ...)
17. Dezember | 13:00 Uhr | Online | GF Piping Systems Deutschland

Smarte Prozess-Automationslösungen für die Industrie bei der digitalen Roadshow von GF Piping Systems

Produktpräsentationen und Gespräche vor Ort, wie sie bei Messeauftritten oder Werksbesuchen stattfanden, sind in Zeiten der Corona Pandemie sehr schwer zu realisieren. GF Piping (mehr ...) Systems (GF) setzte deshalb in den vergangenen Monaten auf eine Roadshow quer durch Deutschland, um mit einem Vorführ-Fahrzeug direkt zum Kunden zu kommen. Aufgrund wieder steigender Infektionszahlen möchte GF die Roadshow online weiterleben lassen und kommt dafür jetzt über die digitale Autobahn – das Internet – in virtueller Form mit Lösungen aus der Prozessautomation zu Bestandskunden und Interessenten. Als Nächstes zeigt das Unternehmen in vier Online-Veranstaltungen im November und Dezember deren flexiblen Einsatz am Beispiel der Wasseraufbereitung sowie der chemischen Prozessindustrie.

An den Terminen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, mehr über die Neuentwicklungen aus der Automation sowie über das breite Produktportfolio des Rohrsysteme-Herstellers – mit dem quasi alles aus einer Hand gelliefert werden kann – zu erfahren. (weniger ...)
17. Dezember | 10:00 Uhr | Online-Seminar | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

FACHGERECHTE BEFÜLLUNG VON HEIZUNGSANLAGEN: MIT DEM RICHTIGEN WASSER ENERGIE SPAREN UND UNSERE UMWELT SCHÜTZEN!

Dieses Fachwissen verschafft Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten Heizungsanlagen fachgerecht zu befüllen. Darüber hinaus erhalten Sie wichtige Informationen über die (mehr ...) relevanten Regelwerke zum Thema Steinbildung und Korrosion. (weniger ...)
17. Dezember | 15:00 Uhr | Online-Seminar | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

SAFETY FIRST: FILTRATION UND LECKAGESCHUTZ VON PROFIS FÜR PROFIS

In diesem Online-Seminar zeigen wir Ihnen alle wichtigen Details rund um die Themen Filtration und Leckageschutz inkl. aller für Sie wichtigen Einstellparameter, den aaRdT und der (mehr ...) täglichen Hinweispflicht.
Profitieren Sie von 58 Jahren Erfahrung in der Filtertechnik und 23 Jahren Erfahrung im Leckageschutz von JUDO dem Pionier in der Wasseraufbereitung seit 1936. (weniger ...)
18. Dezember | 10:00 Uhr | Online-Seminar | KESSEL AG

Hybrid-Hebeanlagen

In diesem Online-Seminar lernen Sie die Vorzüge und Einsatzgebiete von Hybrid-Hebeanlagen kennen. Neben diversen Praxisbeispielen erhalten Sie Informationen zum aktuellen Stand (mehr ...) der Normung und den dazu notwendigen Zulassungen, der verschiedenen Einsatzmöglichkeiten, der praktischen Vorzüge und der wirtschaftlichen Gründe die den Einsatz von Hybridanlagen rechtfertigen. (weniger ...)
21. Dezember | 15:00 Uhr | Online-Seminar | KESSEL AG

Wartung von Rückstauverschlüssen

In diesem einstündigen Online-Seminar vermitteln wir Ihnen praxisbezogenes Wissen rund um die Wartung von Rückstauverschlüssen. Sie erfahren außerdem, welche Chancen sich durch (mehr ...) professionelle Wartung für Sie ergeben. (weniger ...)
15. Januar 2021 | Erlangen | REHAU AG

Schacht-in-Schacht Sanierung aus einer Hand

Mit dem Schacht-in-Schacht Verfahren bietet REHAU ein dauerhaftes und effektives System zur Schachtsanierung. Ihr Vorteil: absolute Planungssicherheit und Gesamtservice aus einer (mehr ...) Hand: mit nur einem Ansprechpartner für 3D-Vermessung, Zustandsbewertung und dem bewährten Schachtsystem AWASCHACHT (weniger ...)
19.-27. Januar 2021 | Online-Seminar | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

ZERTIFIZIERTES ONLINE-SEMINAR ZUR VDI/DVGW 6023 TYP A

Unser zertifiziertes VDI/DVGW 6023 Typ A Seminar gibt es jetzt auch als Online-Variante. In vier Online-Terminen lernen Sie alle Inhalte, die Sie benötigen, um das Zertifikat nach (mehr ...) VDI/DVGW 6023 Typ A zu erhalten.

Die novellierte Trinkwasserverordnung fordert, dass bei der Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und -verteilung die allgemein anerkannten Regeln der Technik (a.a.R.d.T.) eingehalten werden, so dass unser Trinkwasser arm an Krankheitserregern, genusstauglich und rein bleibt.

Die VDI/DVGW 6023 ist eine allgemein anerkannte Regel der Technik und muss somit auf allen Strukturebenen eingehalten werden. Und ihre Bedeutung wächst: Die VDI/DVGW 6023 wird von immer mehr Auftraggebern gefordert und vorausgesetzt, wenn Planungen oder Arbeiten an Trinkwasserinstallationen vorgenommen werden. (weniger ...)
25. Januar 2021 | Hochstraß Süd 15, 83064 Raubling | Fachwelten Bayern

Arbeitsstellen- und Verkehrssicherung an öffent. Straßen nach MVAS 99 und RSA 95

Das eintägige Seminar ist auf die Anforderungen des MVAS (Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen) (mehr ...) abgestimmt und wird von der RSA Schulungsteam GmbH aus Griesstätt durchgeführt. Die Teilnehmer bekommen den geforderten Qualifikationsnachweis/Zertifikat für die Baustellensicherung an innerörtlichen Straßen und Landstraßen für Arbeiten von kürzerer und längerer Dauer, der die Gültigkeit von fünf Jahren hat.

Das Zertifikat dient als Voraussetzung für das Aufbauseminar „Arbeitsstellensicherung auf Autobahnen“ am 17.03.2021 in Raubling.
Die Teilnehmerzahl für die Seminare ist begrenzt!

INHALT
• Verkehrszeichen, Aufstellhöhen, Entfernungen, Größe
• Regelpläne, Anwendungen, Neuerstellung
• Absperrvorrichtungen, Warnleuchten, Leitkegel, Baken, Absperrschranken
• Vollzug verkehrsrechtliche Anordnung
• Baustellen, auf der Fahrbahn innerorts, außerorts, im Gehwegbereich
• Gesetze und Vorschriften, StVO, MVAS99, RSA (Neu), BGB, ZTV-SA
• Fahrzeuge, Sonderrechte, Schraffur an Fahrzeugen
• Markierung
• Kontrolle und Wartung, Baustellenabnahme, Fehler an Beispielen (weniger ...)
26. Januar 2021 | Hochstraß Süd 15, 83064 Raubling | Fachwelten Bayern

Arbeitsstellen- und Verkehrssicherung an öffent. Straßen nach MVAS 99 und RSA 95

Das eintägige Seminar ist auf die Anforderungen des MVAS (Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen) (mehr ...) abgestimmt und wird von der RSA Schulungsteam GmbH aus Griesstätt durchgeführt. Die Teilnehmer bekommen den geforderten Qualifikationsnachweis/Zertifikat für die Baustellensicherung an innerörtlichen Straßen und Landstraßen für Arbeiten von kürzerer und längerer Dauer, der die Gültigkeit von fünf Jahren hat.

Das Zertifikat dient als Voraussetzung für das Aufbauseminar „Arbeitsstellensicherung auf Autobahnen“ am 17.03.2021 in Raubling.
Die Teilnehmerzahl für die Seminare ist begrenzt!

INHALT
• Verkehrszeichen, Aufstellhöhen, Entfernungen, Größe
• Regelpläne, Anwendungen, Neuerstellung
• Absperrvorrichtungen, Warnleuchten, Leitkegel, Baken, Absperrschranken
• Vollzug verkehrsrechtliche Anordnung
• Baustellen, auf der Fahrbahn innerorts, außerorts, im Gehwegbereich
• Gesetze und Vorschriften, StVO, MVAS99, RSA (Neu), BGB, ZTV-SA
• Fahrzeuge, Sonderrechte, Schraffur an Fahrzeugen
• Markierung
• Kontrolle und Wartung, Baustellenabnahme, Fehler an Beispielen (weniger ...)
2. Februar 2021 | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

Arbeitsstellen- und Verkehrssicherung an öffent. Straßen nach MVAS 99 und RSA 95

Das eintägige Seminar ist auf die Anforderungen des MVAS (Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen) (mehr ...) abgestimmt und wird von der RSA Schulungsteam GmbH aus Griesstätt durchgeführt. Die Teilnehmer bekommen den geforderten Qualifikationsnachweis/Zertifikat für die Baustellensicherung an innerörtlichen Straßen und Landstraßen für Arbeiten von kürzerer und längerer Dauer, der die Gültigkeit von fünf Jahren hat.

Das Zertifikat dient als Voraussetzung für das Aufbauseminar „Arbeitsstellensicherung auf Autobahnen“ am 17.03.2021 in Raubling.
Die Teilnehmerzahl für die Seminare ist begrenzt!

INHALT

• Verkehrszeichen, Aufstellhöhen, Entfernungen, Größe
• Regelpläne, Anwendungen, Neuerstellung
• Absperrvorrichtungen, Warnleuchten, Leitkegel, Baken, Absperrschranken
• Vollzug verkehrsrechtliche Anordnung
• Baustellen, auf der Fahrbahn innerorts, außerorts, im Gehwegbereich
• Gesetze und Vorschriften, StVO, MVAS99, RSA (Neu), BGB, ZTV-SA
• Fahrzeuge, Sonderrechte, Schraffur an Fahrzeugen
• Markierung
• Kontrolle und Wartung, Baustellenabnahme, Fehler an Beispielen (weniger ...)
4. Februar 2021 | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

Arbeitsstellen- und Verkehrssicherung an öffent. Straßen nach MVAS 99 und RSA 95

Das eintägige Seminar ist auf die Anforderungen des MVAS (Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen) (mehr ...) abgestimmt und wird von der RSA Schulungsteam GmbH aus Griesstätt durchgeführt. Die Teilnehmer bekommen den geforderten Qualifikationsnachweis/Zertifikat für die Baustellensicherung an innerörtlichen Straßen und Landstraßen für Arbeiten von kürzerer und längerer Dauer, der die Gültigkeit von fünf Jahren hat.

Das Zertifikat dient als Voraussetzung für das Aufbauseminar „Arbeitsstellensicherung auf Autobahnen“ am 17.03.2021 in Raubling.
Die Teilnehmerzahl für die Seminare ist begrenzt!

INHALT
• Verkehrszeichen, Aufstellhöhen, Entfernungen, Größe
• Regelpläne, Anwendungen, Neuerstellung
• Absperrvorrichtungen, Warnleuchten, Leitkegel, Baken, Absperrschranken
• Vollzug verkehrsrechtliche Anordnung
• Baustellen, auf der Fahrbahn innerorts, außerorts, im Gehwegbereich
• Gesetze und Vorschriften, StVO, MVAS99, RSA (Neu), BGB, ZTV-SA
• Fahrzeuge, Sonderrechte, Schraffur an Fahrzeugen
• Markierung
• Kontrolle und Wartung, Baustellenabnahme, Fehler an Beispielen (weniger ...)
9.-18. Februar 2021 | Online-Seminar | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

ZERTIFIZIERTES ONLINE-SEMINAR ZUR VDI/DVGW 6023 TYP A

Unser zertifiziertes VDI/DVGW 6023 Typ A Seminar gibt es jetzt auch als Online-Variante. In vier Online-Terminen lernen Sie alle Inhalte, die Sie benötigen, um das Zertifikat nach (mehr ...) VDI/DVGW 6023 Typ A zu erhalten.

Die novellierte Trinkwasserverordnung fordert, dass bei der Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und -verteilung die allgemein anerkannten Regeln der Technik (a.a.R.d.T.) eingehalten werden, so dass unser Trinkwasser arm an Krankheitserregern, genusstauglich und rein bleibt.

Die VDI/DVGW 6023 ist eine allgemein anerkannte Regel der Technik und muss somit auf allen Strukturebenen eingehalten werden. Und ihre Bedeutung wächst: Die VDI/DVGW 6023 wird von immer mehr Auftraggebern gefordert und vorausgesetzt, wenn Planungen oder Arbeiten an Trinkwasserinstallationen vorgenommen werden. (weniger ...)
9.-10. Februar 2021 | Online-Seminar | DVGW e.V.

Technische Sicherheit bei der Erstellung von Leitungsgräben und Baugruben – DIN 4124

Die Teilnehmer erwerben fundierte Fachkenntnisse zur sicheren Abwicklung von Leitungstiefbaumaßnahmen. Neben der Ausgestaltung von Gräben mit Böschungen, Verbau und Arbeitsräumen, (mehr ...) ist die Verkehrsabsicherung und der Schutz von vorhandenen Leitungssystemen von maßgeblicher Bedeutung. (weniger ...)
2. März 2021 | Innerlohener Str. 3, 83355 Grabenstätt-Erlstätt | Fachwelten Bayern

Arbeitsstellen- und Verkehrssicherung an öffent. Straßen nach MVAS 99 und RSA 95

Das eintägige Seminar ist auf die Anforderungen des MVAS (Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen) (mehr ...) abgestimmt und wird von der RSA Schulungsteam GmbH aus Griesstätt durchgeführt. Die Teilnehmer bekommen den geforderten Qualifikationsnachweis/Zertifikat für die Baustellensicherung an innerörtlichen Straßen und Landstraßen für Arbeiten von kürzerer und längerer Dauer, der die Gültigkeit von fünf Jahren hat.

Das Zertifikat dient als Voraussetzung für das Aufbauseminar „Arbeitsstellensicherung auf Autobahnen“ am 17.03.2021 in Raubling.
Die Teilnehmerzahl für die Seminare ist begrenzt!

INHALT
• Verkehrszeichen, Aufstellhöhen, Entfernungen, Größe
• Regelpläne, Anwendungen, Neuerstellung
• Absperrvorrichtungen, Warnleuchten, Leitkegel, Baken, Absperrschranken
• Vollzug verkehrsrechtliche Anordnung
• Baustellen, auf der Fahrbahn innerorts, außerorts, im Gehwegbereich
• Gesetze und Vorschriften, StVO, MVAS99, RSA (Neu), BGB, ZTV-SA
• Fahrzeuge, Sonderrechte, Schraffur an Fahrzeugen
• Markierung
• Kontrolle und Wartung, Baustellenabnahme, Fehler an Beispielen (weniger ...)
4. März 2021 | Innerlohener Str. 3, 83355 Grabenstätt-Erlstätt | Fachwelten Bayern

Arbeitsstellen- und Verkehrssicherung an öffent. Straßen nach MVAS 99 und RSA 95

Das eintägige Seminar ist auf die Anforderungen des MVAS (Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen) (mehr ...) abgestimmt und wird von der RSA Schulungsteam GmbH aus Griesstätt durchgeführt. Die Teilnehmer bekommen den geforderten Qualifikationsnachweis/Zertifikat für die Baustellensicherung an innerörtlichen Straßen und Landstraßen für Arbeiten von kürzerer und längerer Dauer, der die Gültigkeit von fünf Jahren hat.

Das Zertifikat dient als Voraussetzung für das Aufbauseminar „Arbeitsstellensicherung auf Autobahnen“ am 17.03.2021 in Raubling.
Die Teilnehmerzahl für die Seminare ist begrenzt!

INHALT
• Verkehrszeichen, Aufstellhöhen, Entfernungen, Größe
• Regelpläne, Anwendungen, Neuerstellung
• Absperrvorrichtungen, Warnleuchten, Leitkegel, Baken, Absperrschranken
• Vollzug verkehrsrechtliche Anordnung
• Baustellen, auf der Fahrbahn innerorts, außerorts, im Gehwegbereich
• Gesetze und Vorschriften, StVO, MVAS99, RSA (Neu), BGB, ZTV-SA
• Fahrzeuge, Sonderrechte, Schraffur an Fahrzeugen
• Markierung
• Kontrolle und Wartung, Baustellenabnahme, Fehler an Beispielen (weniger ...)
9.-17. März 2021 | Online-Seminar | JUDO Wasseraufbereitung GmbH

ZERTIFIZIERTES ONLINE-SEMINAR ZUR VDI/DVGW 6023 TYP A

Unser zertifiziertes VDI/DVGW 6023 Typ A Seminar gibt es jetzt auch als Online-Variante. In vier Online-Terminen lernen Sie alle Inhalte, die Sie benötigen, um das Zertifikat nach (mehr ...) VDI/DVGW 6023 Typ A zu erhalten.

Die novellierte Trinkwasserverordnung fordert, dass bei der Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und -verteilung die allgemein anerkannten Regeln der Technik (a.a.R.d.T.) eingehalten werden, so dass unser Trinkwasser arm an Krankheitserregern, genusstauglich und rein bleibt.

Die VDI/DVGW 6023 ist eine allgemein anerkannte Regel der Technik und muss somit auf allen Strukturebenen eingehalten werden. Und ihre Bedeutung wächst: Die VDI/DVGW 6023 wird von immer mehr Auftraggebern gefordert und vorausgesetzt, wenn Planungen oder Arbeiten an Trinkwasserinstallationen vorgenommen werden. (weniger ...)
16. März 2021 | Hochstraß Süd 15, 83064 Raubling | Fachwelten Bayern

Arbeitsstellen- und Verkehrssicherung an öffent. Straßen nach MVAS 99 und RSA 95

Das eintägige Seminar ist auf die Anforderungen des MVAS (Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen) (mehr ...) abgestimmt und wird von der RSA Schulungsteam GmbH aus Griesstätt durchgeführt. Die Teilnehmer bekommen den geforderten Qualifikationsnachweis/Zertifikat für die Baustellensicherung nan innerörtlichen Straßen und Landstraßen für Arbeiten von kürzerer und längerer Dauer, der die Gültigkeit von fünf Jahren hat.

Das Zertifikat dient als Voraussetzung für das Aufbauseminar „Arbeitsstellensicherungauf Autobahnen“ am 17.03.2021 in Raubling.
Die Teilnehmerzahl für die Seminare ist begrenzt!

INHALT
• Verkehrszeichen, Aufstellhöhen, Entfernungen, Größe
• Regelpläne, Anwendungen, Neuerstellung
• Absperrvorrichtungen, Warnleuchten, Leitkegel, Baken, Absperrschranken
• Vollzug verkehrsrechtliche Anordnung
• Baustellen, auf der Fahrbahn innerorts, außerorts, im Gehwegbereich
• Gesetze und Vorschriften, StVO, MVAS99, RSA (Neu), BGB, ZTV-SA
• Fahrzeuge, Sonderrechte, Schraffur an Fahrzeugen
• Markierung
• Kontrolle und Wartung, Baustellenabnahme, Fehler an Beispielen (weniger ...)
17. März 2021 | Hochstraß Süd 15, 83064 Raubling | Fachwelten Bayern

Arbeitsstellen- und Verkehrssicherung an Autobahnen

Das eintägige Seminar ist auf die Anforderungen des MVAS 99 abgestimmt. Die Teilnehmer erhalten den geforderten Qualifikationsnachweis für die Baustellensicherung auf Autobahnen, (mehr ...) für Arbeiten von kürzerer und längerer Dauer. Dieser hat eine Gültigkeit von 5 Jahren.
Das Zertifikat vom Grundkurs „Arbeitsstellensicherung auf öffentlichen Straßen“ aus dem gleichen Jahr (2021) ist Voraussetzung für die Teilnahme an dem Aufbauseminar. Bitte legen Sie das Zertifikat bei der Anmeldung vor.

INHALT
RSA TEIL C – Autobahn
• Anwendung von Regelplänen auf BAB
• Richtiges Anwenden der Regelpläne bei Arbeitsstellen längerer Dauer
• Mindestfahrbahnbreiten gem. Regelplänen nach RSA 95
• Anordnung von Verkehrszeichen im Mittelstreifen
• Verwenden von LED-Anhängern als Vorwarneinrichtung
• Einsatz von Warnschwellen nach RSA (aktuelle Bestimmungen)
• Verhalten an Arbeitsstellen BAB
• Verwendung von transportablen Schutzeinrichtungen (Auswahlkriterien)
• Arbeiten auf Nachtbaustellen (weniger ...)
18. März 2021 | Hochstraß Süd 15, 83064 Raubling | Fachwelten Bayern

Praxisseminar ASR A 5.2 und RSA 95

Die technischen Regeln für Arbeitsstellen an Straßen ASR A 5.2 sind seit dem 21.12.2018 in Kraft. Derzeit führt dies zu Widersprüchen und Irritationen mit der ebenfalls gültigen (mehr ...) RSA 95 (Richtlinie für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen 1995). In unserem Praxisseminar erfahren Sie alles wissenswerte und wichtige rund um das neue Regelwerk ASR A 5.2. Wir zeigen Ihnen beide Regelwerke in der Umsetzung, so dass Sie in Zukunft immer wissen, welche Regeln zu berücksichtigen sind. Ganz nach dem Motto „aus der Praxis, für die Praxis“ werden verschiedene Lösungsansätze aus der Arbeitspraxis aufgezeigt.

Alle Teilnehmer erhalten ein Zertifikat. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

INHALT
• Rechtliche Grundlagen, Gesetze, Richtlinien und Vorschriften imÜberblick
• Gefahren für Baustellenpersonal und Verkehrsteilnehmer
• Sicherheitsabstände, Arbeitswege und Verkehrswege
• Verantwortung und Pflichten für Auftraggeber und Auftragnehmer
• ASR A 5.2
• Schutzmaßnahmen, Sicherheitsabstände, Bewegungsflächen
• Vollsperrung
• Fahrzeugrückhaltesysteme
• Sicherheitsabstände SQ und SL, Bewegungsflächen BM
• Konflikte ASR A 5.2 – RSA 95
• Interessenkonflikte AG-AN, Verkehrsbehörde-AN
• Technische und verkehrsrechtliche Lösungsansätze (weniger ...)
20. April 2021 | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

Streckenkontrolle

Streckenkontrollen sind regelmäßig und systematisch durchgeführte Begehungen und Befahrungen, bei denen der Zustand von Straßenverkehrsflächen und deren Ausstattung visuell (mehr ...) kontrolliert wird. Im Zuge dessen werden direkt kleinere Wartungsarbeiten durchgeführt, um Schäden und Gefahren im Straßenraum zu beseitigen. Die Kontrollen orientieren sich an der Verkehrsbedeutung und der Gefährlichkeit der Straßen, Wege und Plätze. Umfangreiche Aufgaben und Pflichten sind hierbei von den Verantwortlichen und Ausführenden zu erfüllen.

Die Teilnehmer bekommen einen Qualifikationsnachweis/Zertifikat für die Streckenkontrollen-Schulung.

INHALT
• Rechtliche Grundlagen der Verkehrssicherungspflicht Straßen/Wege/Plätze
• Haftungsrelevante Aspekte für die Kommunalverwaltung
• Vermeidung von Ersatzansprüchen
• Zeitliche Intervalle der Durchführung
• Ausstattung Mitarbeiter, Fahrzeug, Warnkleidung, Sonderrechte
• Kontrolle der Fahrbahn, Fahrbahnschäden wie Schlaglöcher
• Kontrolle von Verkehrszeichen, Seiten- und Höhenabständen
• Kontrolle von Farbbahnmarkierungen, RMS
• Baumkontrolle
• Jährliche Nachtfahrt
• Erkennen von Defiziten
• Gefahrenstellen in der Örtlichkeit (weniger ...)
28.-30. September 2021 | Berlin | Bundesverband GebäudeGrün e.V.

Weltkongress Gebäudegrün

Der Weltkongress Gebäudegrün 2020 in Berlin ist eine mehrtägige Veranstaltung rund um die Gebäudebegrünung (Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung) mit den dazu gehörigen (mehr ...) Begleitthemen (u. a. Stadtklima, Regenwasserbewirtschaftung, Nachhaltigkeit, Zukunftsstadt). Am Ende des Kongresses besteht die Möglichkeit, an Exkursionen zu besonderen Projekten teilzunehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier (weniger ...)
5.-6. Oktober 2021 | Online-Seminar | DVGW e.V.

Aufbruch, Verfüllung und Oberflächenwiederherstellung bei Leitungsverlegungen gem. ZTV A-StB

Den Teilnehmern mit fundierten Grundkenntnissen (z. B. Seminar 62005) werden praxisbezogene und vertiefende Kenntnisse zum ordnungsgemäßen Leitungsgrabenbau und zur Oberflächenwiederherstellung (mehr ...) nach dem aktuell gültigen Regelwerk vermittelt. Ziel ist die Stärkung der Handlungskompetenz im Spannungsfeld Auftraggeber – Auftragnehmer und Straßenbaulastträger unter Beachtung der technisch geforderten Qualität und der entsprechenden wirtschaftlichen Aspekte. (weniger ...)