“Wir dürfen die Atmosphäre nicht länger als kostenlose Müllhalde betrachten”(Antje Boetius)

Antje Boetius ist Direktorin des Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, Professorin an der Universität Bremen, Mitglied der Leopoldina und Vorsitzende des Lenkungsausschusses »Wissenschaft im Dialog«. 2009 erhielt sie von der Deutschen Forschungsgemeinschaft den Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preis, 2018 den Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt.

 

https://www.spektrum.de/news/wir-koennen-uns-keine-verzoegerung-mehr-leisten/1662486